News : Samsung bringt vorkalibrierten 27-Zoll-Monitor SB971

, 24 Kommentare

Mit dem Samsung SB971 stellt der koreanische Konzern einen speziell für professionelle Anwender konzipierten Bildschirm vor. Durch Vorkalibrierung ab Werk und integrierte Kalibrierungsfunktionen soll der 27-Zoll-Monitor die hohen Anforderungen der Bildbearbeitung meistern.

Der optisch stark an das Vorgängermodell SB970 (S27B970) erinnernde Samsung SB971 werde bereits im Werk von einem Techniker manuell kalibriert, das dazugehörige Protokoll befindet sich im Lieferumfang. Bei Bedarf lässt sich das Gerät zudem über die dazugehörige Software und die Natural-Color-Expert-Kalibrierengine neu konfigurieren, so dass die Farben naturgetreu wiedergegeben werden. Der Bildschirm speichert dabei praktischerweise die letzten Einstellungen, wodurch der Aufwand für turnusgemäße Rekalibrierungen entfallen kann. Dank PLS-Technologie (Plane Line Switching) als Nachfolger der IPS-Panels und der hohen Auflösung von 2.560 × 1.440 Pixeln im Seitenverhältnis 16:9 sowie durch den großen Blickwinkel soll auch die Bildqualität überzeugen.

Samsung SB971 27-Zoll-Monitor
Samsung SB971 27-Zoll-Monitor

Durch das zeitgemäße Äußere und die Multimediafähigkeiten durch die MHL-Schnittstelle samt Verbindungsmöglichkeiten zu Tablet-Computern und Smartphones eignet sich der SB971 auch für einen Einsatz abseits des Reviers klassischer Profi-Monitore.

Der Samsung SB971 soll Mitte Februar 2013 auch in Deutschland erhältlich werden, der Hersteller gibt dabei einen empfohlenen Verkaufspreis von 999 Euro an.

Samsung SB971
LCD-Panel PLS
Backlight LED
Diagonale 27 Zoll
Auflösung 2.560 × 1.440
Seitenverhältnis 16:9
Kontrast (statisch) 1.000:1
Helligkeit 300 cd/m²
Blickwinkel (horizontal/vertikal) 178°/178°
Reaktionszeit 5 ms (Grau-zu-Grau)
Farbtiefe 16,7 Mio. Farben
Videoeingänge DVI-D, HDMI (MHL-fähig), DisplayPort
Audio Eingang (3,5 mm), integrierte Lautsprecher (2× 7 W)