News : Thermaltake bringt „Bigwater 760 Pro“ auf den Markt

, 37 Kommentare

Thermaltakes Komplettwasserkühlungen der „Bigwater“-Serie wandeln häufiger abseits der populären All-in-One-Sets. Auch das nun vorgestellte Modell „760 Pro“ hebt sich von üblichen Lösungen ab, indem Einzelkomponenten wie Pumpe, Radiator und Ausgleichsbehälter in einem Modul für zwei 5,25-Zoll-Schächte untergebracht werden.

Im Vergleich zum Vorgänger „760 Plus“ hat sich unter anderem der Aufbau der Kompaktwasserkühlung geändert. Die Frontblende des 5,25"-Moduls enthält neben dem Drehregler für den mitgelieferten Lüfter, der zwischen 1.600 und 2.400 U/min erreicht, nun statt einer Mesh-Blende zur Abfuhr von Warmluft aufgrund des in die Front verlagerten Ausgleichsbehälter eine Füllstandsanzeige. Hier kann auch weitere Flüssigkeit auf der Basis von Propandiol nachgefüllt werden, da Thermaltake nicht auf ein komplett geschlossenes System vertraut – womit sich die Wasserkühlung außerdem Erweitern lassen dürfte.

Die für die Zirkulation der Kühlflüssigkeit in den Schläuchen im Format 16/10 zuständige, mit einem Keramiklager ausgerüstete Pumpe des Bigwater-Sets wird mit einem Durchsatz von maximal 500 Liter pro Stunde spezifiziert, wobei die Lautstärke bei 16 dB(A), die durchschnittliche Betriebsdauer (MTBF) bei 80.000 Stunden liegen soll. Wie der Lüfter auf dem überarbeiteten 120-mm-Radiator wird auch die Pumpe über einen 3-Pin-Anschluss mit Strom versorgt. Die neueste Generation der Bigwater-Familie ist überdies zu allen aktuellen AMD- und Intel-Sockeln kompatibel, wobei ein vernickelter Kupferkühler den Abtransport der Wärme übernimmt.

Angaben zum Preis und zur Verfügbarkeit hat Thermaltake bisher nicht gemacht. Zu erwarten ist allerdings, dass die neue „760 Pro“ ähnliche Summen kosten wird, wie das bisher erhältliche, für rund 83 Euro erhältliche Modell „760 Plus“.

Modell Bigwater 760 Pro
Radiator Dimensionen 144 (B) × 120 (T) × 33 (H) mm
Schlauchlänge keine Angabe
Schlauchdurchmesser 16/10 mm
Lüfter Anzahl u. Dimension 1 × 120 mm
Drehzahl ca. 1.600 – 2.400 U/min
Durchsatz keine Angabe
Stat. Druck keine Angabe
Lautstärke ca. 29,4 – 39,9 dB(A)
Steuerung 3-Pin
Kompatibilität AMD AM2(+)/AM3(+)/FM1/FM2
Intel LGA 775/1150/1155/1156/1366/2011
Besonderheiten Belegt zwei 5,25"-Schächte