News : Acer stellt Office-Displays der B6- und V6-Serie vor

, 9 Kommentare

Acer hat zwei neue vorwiegend für den Büroeinsatz konzipierte Monitorserien angekündigt. Die Serien B6 und V6 umfassen diverse Geräte mit Displaygrößen von 19 bis 29 Zoll und sollen im Mai im Handel erhältlich sein.

Während die entsprechende Pressemitteilung von Acer auf die einzelnen Geräte und ihre technischen Daten nur grob eingeht, konnten wir zumindest die Spezifikationen der ersten Modelle bis 24 Zoll in Erfahrung bringen. Zum Acer B296CL mit 29 Zoll Diagonale und 2.560 × 1.080 Bildpunkten im 21:9-Format sind lediglich diese Werte bekannt. Ein (AH-)IPS-Panel wie bei anderen 29-Zöllern in diesem Format ist zu vermuten.

Wie eingangs erwähnt zielt Acer mit den optisch schlicht gehaltenen und vergleichsweise preisgünstigen Neulingen insbesondere auf den Einsatz im beruflichen Umfeld ab. Entsprechend wird mit Aspekten wie hoher Ergonomie, Energieeffizienz und Langlebigkeit geworben. Als technische Basis bei allen folgenden Modellen dient ein gegenüber IPS- oder VA-Panels weniger blickwinkelstabiles, aber dafür in der Regel reaktionsschnelleres TN-Panel. Der statische Kontrast wird durchweg mit einem ordentlichen Verhältnis von 1.000:1 angegeben, die Helligkeit liegt bei 250 cd/m². Als Videoeingänge werden DVI und VGA geboten; Stereolautsprecher sowie das Netzteil sind integriert.

In Sachen Komfort soll besonders die B6-Serie – das „B“ steht für „Business“ – überzeugen, deren Displays laut Hersteller um 150 mm in der Höhe verstellt werden können, darüber hinaus drehbar (swivel) und neigbar sind sowie eine Pivot-Funktion bieten. Die günstigere V6-Serie (Value) gleicht der B6-Serie optisch sowie technisch wie ein Zwilling, wird aber wiederum mit ihrer Multimedia-Ausrichtung beworben, was oftmals auf einen Verzicht von Ergonomiefunktionen hinweist, was auch hier der Fall ist. Den Umweltaspekt würdigt man bei beiden Serien mit dem hauseigenen EcoDisplay-Siegel: Die Geräte sollen zu mehr als zehn Prozent aus wiederverwertetem Kunststoff bestehen und lassen sich per Schalter vollständig vom Stromnetz trennen. Zudem verspricht Acer unter anderem dank der LED-Hintergrundbeleuchtung eine durchweg geringe Leistungsaufnahme.

Acer B6-Serie
Acer B6-Serie (Bild: Acer)

Das jeweils kleinste Modell der Serien besitzt ein 19-Zoll-Display mit 1.280 × 1.024 Bildpunkten im selten gewordenen 4:3-Format. Die Leistungsaufnahme soll im Betrieb bei geringen 15,8 Watt liegen. Die 22-Zoll-Varianten bieten 1.680 × 1.050 Pixel im 16:10-Format, wobei die Leistungsaufnahme bedingt durch das größere Display mit 17,2 Watt etwas höher, aber dennoch gering ausfällt. Bei dem vorerst größten Vertretern kommt ebenfalls ein TN-Panel zum Einsatz, das allerdings 1.920 × 1.080 Bildpunkte besitzt. Mit 20,9 Watt im Betrieb gehen auch diese Monitore laut Datenblatt in Relation zur Größe sparsam zu Werke.

Acer V6-Serie
Acer V6-Serie (Bild: Acer)

Bei der Ausstattung der „Multimedia“-Displays wurden jedoch in puncto Ergonomie Abstriche gemacht. So sind die Displays der V-Serie lediglich um 25 Grad nach vorne sowie fünf Grad nach hinten neigbar; eine Höhenverstellung, Swivel oder Pivot gibt es nicht. Dank VESA-Kompatibilität sind allerdings alternative Monitorhalterungen nutzbar. Die Abstriche gegenüber der ergonomischeren B6-Serie machen sich dafür positiv im Preis bemerkbar, der bei 119 Euro beginnt, während die B6-Serie zu Preisen ab 159 Euro verfügbar sein soll – dabei handelt es sich um Preisempfehlungen, die der Handel bei breiter Verfügbarkeit unterbieten dürfte. Im Handel erhältlich sollen beide Produktreihen ab Mai sein.

Nähere Details zu den größeren Modellen mit 27 und 29 Zoll konnte uns Acer derzeit noch nicht nennen.

B196L V196L B226WL V226WL B246HL V246HL
Diagonale 19 Zoll 22 Zoll 24 Zoll
Auflösung 1.280 × 1.024 1.680 × 1.050 1.920 × 1.080
Seitenverhältnis 4:3 16:10 16:9
LCD-Panel TN
Kontrast (statisch) 1.000:1
Helligkeit 250 cd/m²
Blickwinkel (horizontal/vertikal) 170°/160° (CR > 10:1)
Reaktionszeit 5 ms (Grau-zu-Grau)
Videoeingänge VGA, DVI (HDCP-Unterstzg.)
Lautsprecher 2 × 1W 2 × 2W
Leistungsaufnahme (Betrieb) 15,8 W 17,2 W 20,9 W
Standfußoptionen B-Serie: neigbar, drehbar, höhenverstellbar, Pivot
V-Serie: neigbar