News : Aktuelle Google Chromebooks nun auch in Deutschland erhältlich

, 34 Kommentare

Google vertreibt ab sofort Notebooks mit dem hauseigenen, Linux-basierten Chrome-OS in sechs weiteren Ländern. Neben Australien, Kanada, Frankreich, Irland und den Niederlanden zählt auch Deutschland dazu, wie Google nun in einem Blogpost verlautbart.

Laut dem englischen Eintrag sollen ab heute die aktuellen Chromebooks von Acer, Samsung und HP hierzulande verfügbar sein. Folgt man dem deutschen Blog, so sind hier lediglich das Acer C7 Chromebook sowie das Samsung Chromebook verfügbar, das HP Pavillion 14 Chromebook wird dort nicht erwähnt. Die Markteinführung in den sechs neuen Ländern gilt auch für Chromebooks im Bildungsbereich und im Firmeneinsatz.

Acer C7 Chromebook

Die Geräte sollen ab heute im Internet bei Notebooksbilliger, Amazon, Cyberport und Saturn erhältlich sein. Das Acer C7 wird für 279 Euro, das Samsung Chromebook für 299 Euro angeboten. Zusätzlich zu den Chromebooks gibt es für zwei Jahre kostenlos 100 GByte auf Googles Cloudspeicher Drive. Das neu hochauflösende Chromebook Pixel wird in den sechs neuen Märkten noch nicht angeboten.

Gleichzeitig wird Google in den USA in den nächsten Wochen die Verkaufsstellen für die Chromebooks bei der Handelskette BestBuy von 500 auf 1000 verdoppeln.