News : Android-Updates von HTC und Sony

, 43 Kommentare

Für Besitzer des Sony Xperia Tablet S wird es demnächst ein Update auf zumindest Android 4.1.2 geben, Besitzer des Vorgängergerätes werden bezüglich Updates anscheinend weiterhin leer ausgehen. Zudem sind erste Informationen bezüglich der Update-Pläne für das HTC One und das HTC One X ans Licht getreten.

Nachdem bereits einige Tablet-Hersteller ihre älteren Geräte auf Android 4.1.2 Jelly Bean aktualisiert haben, hat auch Sony nun ein Update für das Xperia-S-Tablet bekannt gegeben. Dieses soll Ende April, Anfang Mai seinen Weg auf die jeweiligen Tablets finden.

Neben den bereits mehrfach erwähnten Verbesserungen wie Project Butter oder Google Now, werden seitens Sony auch bekannte Probleme in der Speicherverwaltung der aktuellen Firmware behoben. Zudem soll Sony nach eigener Aussage das sporadisch auftretende plötzliche Herunterfahren des Tablets und gelegentliche WiFi-Verbindungsabbrüche in den Griff bekommen haben.

Weniger gute Nachrichten gibt es für Besitzer des Vorgänger-Modells: Seitens Sony gibt es momentan keine konkreten Pläne, Jelly Bean auf das Tablet S zu bringen. So ist davon auszugehen, dass das ältere Tablet diese Android-Version nicht mehr zu sehen bekommt.

Android 4.2 für das HTC One in der nächsten Zeit, HTC One X im Sommer

Schenkt man den Zahlen der Vorbestellungen in den USA Glauben, könnte HTC mit dem HTC One endlich wieder auf die Erfolgsspur gelangen. Da das Smartphone aufgrund noch nicht verfügbarem Quellcode noch mit Android 4.1.2 ausgeliefert wurde, gibt es bereits jetzt Aussagen von HTC zum Update für das bisher weltweit nur für Kunden von O2 zu erstehende One bekannt.

Nun hat der XDA Developer „@LlabTooFeR“, dessen Aussagen sich in der Vergangenheit immer als zutreffend herausgestellt haben, ein Update in den kommenden zwei Monaten in Aussicht gestellt. Dass die neue Android-Version kommen wird, dürfte auch so sicher sein, denn HTC könnte es sich sicherlich nicht erlauben, ihr neues Flaggschiff bei Android 4.1.2 stehen zu lassen.

Auch das One X soll laut seiner Aussage eine Aktualisierung auf Android 4.2 erhalten. Zudem soll das Gerät ein Update auf die HTC-eigene Oberfläche Sense in der Version 5.0 bekommen. Ob diese dann alle Features der Oberfläche des One enthalten wird, ist bisher noch nicht bekannt. Als Zeitraum wurde hier Juni/Juli angegeben.