News : Engpass der Komponenten sorgt für Verzögerung beim HTC One

, 18 Kommentare

Schon vor einer Woche bestätigten die Deutsche Telekom und Vodafone ComputerBase gegenüber, dass es bei der Auslieferung des HTC One zu Verzögerungen kommen wird. Über die Gründe konnte zu diesem Zeitpunkt nur spekuliert werden, nun hat HTC selbst aber für Klarheit gesorgt.

Gegenüber dem Wall Street Journal erklärte das Unternehmen, dass es tatsächlich Probleme mit einigen Komponenten geben würde. Vor allem Teile des Gehäuses sowie der Kamera seien derzeit nicht in dem Umfang verfügbar, wie es eigentlich notwendig wäre. Erst ab der kommenden Woche werde man damit beginnen können, die bisherigen Vorbestellungen abzuarbeiten. Ab April sollen dann nach und nach weitere Märkte bedient werden.

HTC One und New Sense ausprobiert

Die Engpässe liegen anders als sonst in der Branche üblich nicht an der allgemein hohen Nachfrage, sondern dem Status, den HTC inzwischen inne hat. Eine namentlich nicht näher genannte Führungskraft des taiwanischen Herstellers erklärte dem Wirtschaftsportal, dass man „nicht länger ein Tier-One-Kunde“ sei. Dies bedeutet, dass das Unternehmen aufgrund der Umsatz- und Absatzrückgänge nicht mehr zu den wichtigsten Abnehmern der Lieferanten gehört und demzufolge eine geringere Priorität genießt.

Weiter heißt es im Wall Street Journal, dass das One von zahlreichen Marktbeobachtern als die letzte Chance zur Rückeroberung von Marktanteilen betrachtet wird. Durch den verzögerten Verkaufsstart dürfte es zudem nicht leichter werden, da auch die Einführung des Samsung Galaxy S4, das als einer der größten Konkurrenten gilt, näher rückt.

HTC One
OS: Android 4.1.2 „Jelly Bean“ + HTC Sense 5.0
Display: 4,7 Zoll
1.080 × 1.920 Pixel (468 ppi)
S-LCD 3, kapazitiv, Gorilla Glass 2
Bedienung: Touch
SoC:
CPU:
GPU:
Qualcomm Snapdragon 600 (APQ8064T)
Quad-Core (Krait 300), 1,7 GHz, ARMv7, 28 nm LP
Adreno 320
Arbeitsspeicher: 2 GB
Speicher: 32 GB
nicht erweiterbar
Mobilfunkstandards: GSM//EDGE/GPRS (850, 900, 1.800, 1.900 MHz)
UMTS/HSPA+ (850, 900, 1.900, 2.100 MHz)
(bis zu 42,2 MBit/s im Down-, 5,76 MBit/s im Upstream)
LTE (800, 1800, 2600 MHz)
(bis zu 100 MBit/s im Down-, 50 MBit/s im Upstream)
Weitere Übertragungsstandards: WLAN 802.11a/ac/b/g/n (2,4 und 5 GHz)
Bluetooth 4.0 (aptX)
NFC
A-GPS & GLONASS
Micro-USB 2.0 (MHL)
Infrarot
Hauptkamera: 4,3 Megapixel, „UltraPixel Camera“, BSI-Sensor, f/2,0, LED-Blitz, Autofokus, optischer Bildstabilisator
Videoaufnahmen mit 1.920 × 1.080 Pixeln
Frontkamera: 2,1 Megapixel, 88° Weitwinkelobjektiv
Videoaufnahmen mit 1.920 × 1.080 Pixeln
Akku: 2.300 mAh (Wh unbekannt), fest verbaut
Abmessung: 137,4 × 68,2 × 9,3 mm
Gewicht: 143 Gramm
SAR-Wert: 0,863 W/kg
Lieferumfang: Ladegerät (5 V, 1,0 A), Micro-USB-Kabel, Headset, Kurzanleitung