News : Samsung Galaxy Note III mit abermals größerem Display

, 129 Kommentare

Mit der Galaxy-Note-Reihe hat Samsung gezeigt, dass auch vergleichsweise sehr große Smartphones den Geschmack der Käufer finden, fünf Millionen ausgelieferte Galaxy Note II binnen zwei Monaten belegen dies. Nun deutet sich an, dass das Unternehmen an seinem Rhythmus festhält und im Sommer die dritte Auflage vorstellt.

So will die Korea Times erfahren haben, dass die Vorstellung Ende August erfolgen solle, dementsprechend nicht im Rahmen der IFA, die erst Anfang September beginnt. Die weitere Ausrichtung auf den US-amerikanischen Markt, auf dem Samsung tendenziell schwächer als in Europa vertreten ist, lege dem Bericht zufolge nahe, dass das neue Modell in den USA im Rahmen einer eigenen Veranstaltung gezeigt werde.

Möglicherweise bestätigt ist nun, dass das Display abermals größer ausfallen wird. Während dieses vom Galaxy Note zum Galaxy Note II von 5,3 auf 5,5 Zoll wuchs, soll es nun 5,9 Zoll groß ausfallen. Entsprechende Gerüchte hatte es bereits vor drei Wochen gegeben, nun aber hat die Zeitung die Bestätigung eines namentlich nicht genannten wichtigen Zulieferers erhalten.