News : „The Elder Scrolls V: Skyrim“ erhält neuen Schwierigkeitsgrad

, 52 Kommentare

Mehr als anderthalb Jahre und bisher drei DLCs nach dem Erscheinen von „The Elder Scrolls V: Skyrim“ pflegt Bethesda mit dem heute erschienenen Update der Versionsnummer 1.9 eine neue Schwierigkeitsstufe ein und entfernt die Levelgrenze.

Ab sofort können Spieler die Welten Skyrims auch auf der Stufe „legendär“ bereisen, was speziell erfahrenen Abenteurern neue Herausforderungen bieten soll. Zudem können Fertigkeiten nun zu „legendären Fertigkeiten“ werden: Hat man einen Skill perfektioniert, lässt er sich auf Stufe 15 zurücksetzen, was neben dem neuen Status weitere Levelaufstiege ermöglicht. Neben generellen Verbesserungen der Leistung und Stabilität wurden zudem zahlreiche Programmfehler behoben, eine genaue Auflistung findet sich im nachfolgenden Klappentext.

Patchnotes