News : Acer Iconia A1 mit 8 Zoll und Quad-Core-SoC für 199 Euro gelistet

, 35 Kommentare

Im Januar überraschte Acer mit dem Iconia B1, einem preisgünstigen Vertreter der Sieben-Zoll-Klasse. Nun möchte das Unternehmen nachlegen, so sich die aktuellen Gerüchte denn bestätigen. Denn ein französischer Händler nennt in seinem Online-Shop ein neues Modell, das auf den Namen Iconia A1 hört.

Dieses soll über ein 7,9 Zoll großes IPS-Display mit 1.024 × 768 Pixeln und MediaTeks 1,2 Gigahertz schnellen Quad-Core-SoC MT8125 verfügen. Die Größe des Arbeitsspeichers gibt der Händler mit einem Gigabyte an, der 16 Gigabyte große interne Speicher soll per microSD-Karte erweiterbar sein. Zudem werden Micro-USB und -HDMI, zwei Kameras mit 5,0 und 0,3 Megapixeln sowie WLAN, Bluetooth und GPS genannt.

Ob der 3.250 mAh fassende Akku fest im 208,7 × 145,7 × 10,5 Millimeter großen und 460 Gramm schweren Gehäuse verbaut ist, ist nicht ersichtlich. Ab Werk soll das Iconia A1 mit Android 4.2 ausgeliefert werden. Ab wann das Tablet verfügbar sein wird, ist nicht ersichtlich, als Preis werden 199 Euro genannt.

Auf Nachfrage wollte Acer Deutschland das Iconia A1 nicht bestätigen. Gegenüber ComputerBase erklärte man, dass „es sich um ein Produkt handelt, das in Deutschland nicht gelauncht worden ist“ und man deshalb „zum jetzigen Zeitpunkt nicht kommentieren“ könne.

Acer Iconia A1