News : Acer stellt neues Quad-Core-Smartphone Liquid E2 vor

, 19 Kommentare

Nachdem Acer im Januar bereits das Liquid E1 vorgestellt und erst kürzlich auch offiziell für Deutschland angekündigt hat, erweitert der Konzern nun erneut seine Liquid-Smartphone-Serie und präsentiert dafür das E2 mit einem, wie beim Vorgänger auch, 4,5 Zoll großen IPS-Display mit einer Auflösung von 960 × 540 Pixeln.

Im Inneren werkelt dabei statt eines ein Gigahertz schnellen Dual-Core-SoCs (Liquid E1) nun der im Dezember des vergangenen Jahres vorgestellte MediaTek MT6589 mit vier CPU-Kernen und einer Taktrate von 1,2 Gigahertz, welcher von einer PowerVR-Series5XT-GPU und einem ebenfalls ein Gigabyte großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Zum Ablegen der eigenen Fotos, Videos und sonstigen Dateien werden dem Nutzer Herstellerangaben zufolge erneut vier Gigabyte zur Verfügung stehen, wobei der Speicherplatz mittels des vorhandenen microSD-Kartenslots erweitert werden kann.

Acer Liquid E2 Duo
Acer Liquid E2 Duo (Bild: Acer)
Acer Liquid E2 Duo
Acer Liquid E2 Duo (Bild: Acer)

Außerdem hat der taiwanische Konzern auch bei der Kameraausstattung nachgebessert: So verfügt das Gerät auf der Rückseite statt einer 5-Megapixel-Kamera nun über einen Sensor mit acht Megapixeln, mit welchem der Nutzern Aufnahmen in 1080p-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde anfertigen kann. Die Frontkamera für Videotelefonate löst nun mit zwei Megapixeln auf – beim Liquid E1 steht dem Nutzer auf der Vorderseite lediglich eine 0,3-Megapixeln-Kamera zur Verfügung.

Zur Kommunikation steht neben Bluetooth 3.0 auch WLAN (802.11 b/g/n) bereit, sodass beim E2 keine Dual-Band-Unterstützung (2,4 und 5,0 Gigahertz) gegeben ist. Mittels des integrierten Datenübertragungsstandards HSPA+ kann der Nutzer auf bis zu 11,5 Mbit/s im Upload und 42,2 Mbit/s im Download zurückgreifen. Bei den Anschlussmöglichkeiten findet der Anwender einen 3,5-mm-Audio-Ausgang sowie einen Micro-USB-Port vor. Des Weiteren hat Acer dem Liquid E2 ebenfalls ein GPS-Modul und einen FM-Radio-Empfänger spendiert.

Acer Liquid E2 Duo
Acer Liquid E2 Duo (Bild: Acer)
Acer Liquid E2 Duo
Acer Liquid E2 Duo (Bild: Acer)

Es scheint, als hätte sich Acer aufgrund des schnelleren und mit mehr Prozessorkernen ausgestatteten SoC auch beim verbauten Akku Gedanken gemacht, da dieser anstatt wie beim E1 eine Kapazität von 1.760 mAh nun 2.000 mAh vorweist. Damit soll das Smartphone den Herstellerangaben zufolge bis zu neun Stunden Gesprächszeit und bis zu 450 Stunden Standby-Zeit erreichen. Als Betriebssystem kommt dabei Android „Jelly Bean“ zum Einsatz – auf optische Veränderungen bezüglich der Benutzeroberfläche verzichtet der Konzern den angegebenen Spezifikationen nach.

Das 131,0 × 68,0 × 9,9 Millimeter und 140 Gramm schwere Acer Liquid E2 wird den Herstellerangaben zufolge für einen Preis von 249 Euro (UVP) ab Mitte Mai in zahlreichen europäischen Ländern, unter anderem auch in Deutschland, in den Farben „Rock Black“ (Schwarz) und „Classic White“ (Weiß) erhältlich sein. Ob die zugleich angekündigte Dual-SIM-Variante (Duo) des Acer Liquid E2 auch hierzulande den Weg in die Regale finden wird, konnte uns Acer Deutschland auf Nachfrage noch nicht bestätigen.

Acer Liquid E2
OS: Android Jelly Bean
Display: 4,5 Zoll, IPS
960 × 540 Pixel
SoC Modell MediaTek MT6589
CPU Quad-Core, 1,2 GHz
GPU PowerVR Series5XT
Arbeitsspeicher: 1 GB
Speicher: 4 GB
erweiterbar
Mobilfunkstandards: GSM//EDGE/GPRS (850, 900, 1.800, 1.900 MHz)
UMTS/HSPA+ (900, 2.100 MHz)
(bis zu 42,2 MBit/s im Down-, 11,5 MBit/s im Upstream)
Weitere Übertragungsstandards: WLAN 802.11b/g/n
Bluetooth 3.0
GPS
Micro-USB 2.0
Hauptkamera: 8,0 Megapixel, LED-Blitz, Autofokus
Videoaufnahmen mit 1.920 × 1.080 Pixeln
Frontkamera: 2,0 Megapixel
Akku: 2.000 mAh
Abmessung: 131,0 × 68,0 × 9,9 mm
Gewicht: 140 Gramm

Update 11:20 Uhr  Forum »

Acer hat gegenüber ComputerBase zwischenzeitlich bestätigt, dass das Liquid E2 hierzulande auch als Dual-SIM-Modell auf den Markt kommen wird.