JDI entwickelt 5,2-Zoll-OLED-Display mit Full-HD-Auflösung

Volker Rißka 26 Kommentare

Das Industriekonsortium Japan Display Inc., das im April 2012 aus Sony Mobile Display, Toshiba Mobile Display und Hitachi Displays hervor ging, hat nach den bisherigen Standard-Displays in einer Größe von 5 Zoll und Full-HD-Auflösung nun eine OLED-Variante mit 5,2 Zoll gezeigt.

Das 5,2 Zoll große Design ist eine Weiterentwicklung des erst im September 2012 vorgestellten 4,5-Zoll-Displays auf Basis der OLED-Technologie, welches jedoch nur herkömmliche HD-Auflösung (1.280 × 720) beherrschte. Der Neuling bietet dank Full-HD-Auflösung bei einer Größe von 5,2 Zoll eine Pixeldichte von 423 ppi.

Wann die neuen OLED-Displays in Produktion gehen können, ist derzeit nicht bekannt. Beim 4,5-Zoll-Modell sprach JDI im letzten Herbst sehr vorsichtig von einer Einführung bis zum Jahr 2014, für das 5,2-Zoll-Design wurde vorerst gar kein Termin genannt.

5,2 Zoll großes OLED-Display mit Full-HD-Auflösung
5,2 Zoll großes OLED-Display mit Full-HD-Auflösung