News : Neuer Tomb-Raider-Patch: GeForce-Probleme bleiben

, 84 Kommentare

Auch fast zwei Monate nach Veröffentlichung bleiben trotz erneutem Patch für GeForce-Besitzer Probleme im Spiel Tomb Raider bestehen. Darauf lassen nicht nur Erfahrungsberichte auf Basis des aktuellen Patches 1.01.743.0 schließen, der Entwickler Crystal Dynamics hat dies auch offiziell bestätigt.

Unfortunately we do not yet have a resolution for the players that are experiencing crashes and major graphical corruption on NVIDIA hardware. Some progress has been made though, and we expect hope to have an update soon.

Crystal Dynamics

Damit haben Spieler, die keine AMD-Radeon- sondern eine Nvidia-GeForce-Grafikkarte nutzen, auch Ende April noch mit Einschränkungen wie Abstürzen und Grafikfehlern in Tomb Raider zu kämpfen.

Anfang März hatte es über die Probleme in Tomb Raider ursprünglich geheißen, die Fehlerbehebung würde zwar länger dauern, zu Monatsende könnte ein Update jedoch Abhilfe schaffen. Ein erster Patch kurz nach Veröffentlichung des Spiels hatte nur einen Teil der Probleme beheben können.

Darstellungsfehler mit GeForce GTX Titan
Darstellungsfehler mit GeForce GTX Titan
84 Kommentare
Themen: