News : Weiterer Windows-Phone-Manager wechselt zu Amazon

, 23 Kommentare

Die Spekulationen rund um ein Kindle-Smartphone aus dem Hause Amazon dürften durch eine Personalie weiter an Fahrt aufnehmen. Denn der ehemals bei Microsoft beschäftigte Charlie Kindel – dort bis 2011 als General Manager in der Windows-Phone-Sparte – ist ab sofort für den weltweit größten Online-Händler tätig.

In seinem LinkedIn-Profil beschreibt er seine neue Tätigkeit als Arbeit an „etwas wundervollen“. Laut The Verge soll Kindel ein Team für ein komplett neues Amazon-Produkt rekrutieren. Um was es sich dabei im Einzelnen handelt, wird jedoch nicht genannt. Während seiner Zeit bei Microsoft war der Manager unter anderem für den Kontakt mit Software-Entwicklern und Geräteherstellern verantwortlich.

Schon vor mehr als einem Jahr konnte sich Amazon die Dienste von Brandon Watson sichern. Watson war zuvor offiziell „Head of Windows Phone Developer Experience“ und somit ebenfalls eng in die Entwicklung des Mobilbetriebssystems eingebunden.