News : Apple macht das Rennen: 50 Mrd. App-Downloads

, 25 Kommentare

Schon vor einigen Tagen hatte Apple den Countdown bis zum fünfzigmilliardensten App-Download gestartet. In einem Gewinnspiel rief der Hersteller Nutzer von iOS-Geräten dazu auf Apps herunterzuladen, um mit viel Glück unter anderem einen iTunes-Gutschein im Wert von 10.000 US-Dollar zu ergattern.

Heute war es dann soweit: Wie auf der dafür speziell eingerichteten Internetseite von Apple zu erkennen ist, wurden in fast genau fünf Jahren – Apples App Store öffnete am 10. Juli 2008 seine Pforten – insgesamt 50 Milliarden Apps heruntergeladen. Die Zahl berücksichtigt früheren Angaben des Unternehmens zufolge bekanntlich nur Einzeldownloads und schließt Updates sowie das erneute Herunterladen eines Programms aus.

50 Milliarden App-Downloads
50 Milliarden App-Downloads (Bild: Apple)

Dabei hatte das Unternehmen Ende Januar 2011 den zehnmilliardsten App-Download gezählt, die 25-Milliarden-Marke konnte Apple wiederum Anfang März 2012 knacken. 40 Milliarden App-Downloads verzeichnete der Konzern aus Cupertino im Januar dieses Jahres, was bedeutet, dass Nutzer mit ihren iOS-Geräten seitdem in rund vier Monaten zehn Milliarden Downloads getätigt haben – ein monatlicher Schnitt von circa 2,5 Milliarden App-Downloads.

Wer die glücklichen Gewinner des iTunes-Gutscheins im Wert von 10.000 US-Dollar respektive den darauf folgenden 50 iTunes-Gutscheinen im Wert von 500 US-Dollar sind, wird von Apple erst in den kommenden Stunden bekanntgegeben.

Google hatte erst gestern im Rahmen der Entwicklerkonferenz Google I/O bekanntgegeben, dass Android-Nutzer rund 48 Milliarden App-Downloads bei Google Play getätigt haben. Der Google Play Store (vormals Android Market) erblickte einen Monat später als der App Store das Licht der Welt.