News : „Battlefield 4“ erscheint am 29. Oktober 2013

, 105 Kommentare

Nachdem der Publisher Electronic Arts (EA) und das zuständige Entwicklerstudio DICE Ende März das kommende „Battlefield 4“ vorgestellt haben, war es nur eine Frage der Zeit, bis die beiden Unternehmen neben der bereits seit Längerem bekannten Ankündigung für den Herbst 2013 einen genauen Veröffentlichungstermin mitteilt.

Dies holt der US-amerikanische Publisher Electronic Arts (EA) nun nach und gibt per Pressemitteilung bekannt, dass „Battlefield 4“ in Deutschland ab dem 29. Oktober 2013 für den PC, die Xbox 360 sowie die PlayStation 3 erhältlich sein wird. Gleichzeitig bestätigt der Publisher, sein diesjähriges Shooter-Flaggschiff auch für die beiden Next-Gen-Konsolen Xbox One und die PlayStation 4 auf den Markt bringen zu wollen. Einen genauen Veröffentlichungstermin gibt es hierfür allerdings noch nicht.

Außerdem teilt Electronic Arts mit, dass Nutzer, die „Battlefield 4“ vorbestellen, sich über das Erweiterungs-Paket „China Rising“ freuen dürfen, das mit vier großen Mehrspieler-Karten, neuen Fahrzeugen und militärischer Hightech-Ausrüstung daherkommt. Eine Vorbestellung der exklusiv über Origin erhältlichen Digital-Deluxe-Edition bringt neben dem bereits beschriebenen Erweiterungspack „China Rising“ des Weiteren bisher nicht näher beschriebene In-Game-Bonus-Gegenstände und eine Teilnahmeberechtigung an der Beta-Phase des Multiplayer-Modi mit sich.

Abschließend kündigen EA und DICE an, dass man auf der E3 im Rahmen der EA-Pressekonferenz, die am 10. Juni um 22 Uhr mitteleuropäischer Zeit stattfindet, die Gunst der Stunde nutzen und den Multiplayer-Modus von „Battlefield 4“ in einer groß angelegten Präsentation enthüllen wird.

Battlefield 4 – Gameplay Reveal „Fishing in Baku“