News : CD Projekt gibt Spiel-Editor REDkit für „Witcher 2“ frei

, 16 Kommentare
CD Projekt gibt Spiel-Editor REDkit für „Witcher 2“ frei

Was beispielsweise bei der Rollenspielreihe „The Elder Scrolls“ schon lange gang und gäbe ist, hält auch bei „The Witcher“ Einzug: Mit dem REDkit gibt CD Projekt ein Handwerkszeug der Entwickler nun in die Hände von Spielern und Moddern. Mit dem Editor lassen sich eigene Abenteuer in der Spielwelt von „The Witcher 2“ erstellen.

Vor wenigen Tagen endete die geschlossene Beta-Phase mit welcher das REDkit bereits einer begrenzten Nutzerzahl zugänglich gemacht worden war. Im Zuge der offenen Beta steht der Editor nun für jedermann über die eigens eingerichtete Download-Seite kostenlos zur Verfügung. Voraussetzung ist natürlich eine bestehende Installation von „The Witcher 2: Assassins of Kings“ als PC-Version, welche die entsprechenden Inhalte liefert. Für jene, die lediglich von anderen mit dem Editor erstellte Mods spielen möchte, wird das REDkit als Gamers' Edition angeboten, welche bei Besitzern der Steam-Version automatisch durch die Update-Funktion ausgeliefert wird, alternativ ist diese manuell mit dem Patch 3.4 erwerbbar.

Für kreative Geister, die selbst Hand anlegen wollen, ist hingegen die Modders' Edition des REDkit bestimmt, welche zumindest den Patch 3.3 des Spiels voraussetzt. Für den Download der Modders' Edition ist allerdings eine Registrierung bei CD Projekt nötig. Nach erfolgreicher Installation stehen den Nutzern zahlreiche Werkzeuge für die Erschaffung eigener Inhalte wie Level und Quests zur Verfügung. Dabei ist man nicht nur auf (grafische) Inhalte aus dem Spiel beschränkt, sondern kann auch eigene Kreationen importieren: Hierfür hat CD Projekt beispielsweise einen Mesh-Importer mit Unterstützung für 3ds Max 2009 (32/64 Bit) und 2013 (64 Bit) in petto. Weitere Informationen hierzu sind der Download-Seite zu entnehmen. Dort wird auch darauf hingewiesen, dass die Modders' Edition des REDkit derzeit noch nicht vollständig mit der Steam-Version des Spiels kompatibel ist, sodass eine Installation zu Beeinträchtigungen führt. Alternativ könne man auf das Steam-Release der Modders' Edition warten oder es mit einer kostenlosen Backup-Kopie des Spiels von gog.com nutzen.

CD Projekt RED – REDkit Beta-Trailer