News : Lenovo präsentiert drei neue IdeaTabs

, 17 Kommentare

Bereits auf dem Mobile World Congress 2013 in Barcelona gewährte Lenovo, wenn auch Abseits der großen Hauptmesse im Bereich der „Show Stoppers“, einen Ausblick auf die nächsten Tablets des Unternehmens. Jetzt sind drei neue Modelle in diversen Online-Shops gelistet.

Hierbei handelt es sich um die Modelle A1000, A3000 und S6000, mit denen Lenovo „möglichst vielen Nutzern den Zugang zu hochwertigen Geräten bieten“ möchte. Dies lässt sich weiter an der zugehörigen Ausstattung und den Preisen erkennen, welche zwischen 149 Euro und 299 Euro liegen.

Den Einstieg bietet das IdeaTab A1000, welches mit einer MTK-8317-Dual-Core-CPU von Mediatek, welche mit einem Gigahertz taktet, sowie einer PowerVR-SGX531-GPU aufwartet. Diesen Komponenten steht ein Arbeitsspeicher von einem Gigabyte zur Seite, der interne Speicher umfasst 16 Gigabyte und kann jederzeit über die üblichen microSD-Karten aufgerüstet werden. Das sieben Zoll große kapazitive Glare-LED-Display verfügt über eine Auflösung von 1.024 × 600 Bildpunkten.

Verbindung zu anderen Netzwerken ist über WLAN und Bluetooth 3.0 möglich, ein GPS-Modul ist ebenso vorhanden, auf ein 3G-Modul muss der Nutzer bei diesem Gerät jedoch verzichten. Das Tablet beinhaltet lediglich eine frontseitig verbaute Kamera, welche mit 0,3 Megapixeln auflöst, und welche zumindest für Video-Chats ausreichend sein sollte. Der fest verbaute Lithium-Polymer-Akku verfügt über eine Leistung von 3.500 mAh und soll das Gerät bis zu sieben Stunden mit Energie versorgen.

Ausgeliefert wird das 199 × 121 × 10,7 Millimeter große und rund 340 Gramm schwere A1000 mit Android 4.2 Jelly Bean.

Lenovo A1000
Lenovo A1000 (Bild: Geizhals)

Etwas mehr Technik gibt es beim größeren Bruder, dem A3000, wobei sich der Käufer beim ebenfalls sieben Zoll großen IPS-Display ebenso mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten zufriedengeben muss. Auch die Speichergrößen wurden vom A1000 übernommen.

Seine Unterschiede zeigt der große Bruder bei den verbauten Prozessoren: Hier wurde seitens Lenovo auf einen MTK-8389-Quad-Core-Prozessor von Mediatek gesetzt, welcher mit 1,2 Gigahertz taktet. Auch die Grafikeinheit wurde verstärkt: Hier hat der Hersteller eine PowerVR SGX544 verbaut.

Auch beim A3000 werden Verbindungen zu anderen Netzwerken über WLAN sowie Bluetooth 4.0 aufgebaut, zudem verfügt das Tablet über ein 3G-Modul. Im Gegensatz zum kleinen Bruder besitzt das IdeaTab A3000 neben der ebenfalls verbauten Frontkamera mit 0,3 Megapixeln Auflösung eine rückseitig verbaute Kamera, welche mit fünf Megapixeln auflöst. Zudem wurde hier auf die gleiche Stromversorgung wie beim A1000 gesetzt, welche auch in etwa mit den gleichen Laufzeiten aufwartet. Beim Betriebssystem muss der Kunde wiederum Abstriche hinnehmen: So wird dieses nur mit Android 4.1 ausgeliefert.

Lenovo A3000
Lenovo A3000 (Bild: Geizhals)

Eher in der Mittelklasse soll sich das S6000 eingliedern. Dieses weist mit seinem IPS-Panel und einer Größe von 10,1 Zoll eine Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten auf. Auch hier wurde auf die gleichen Speichergrößen der beiden vorangegangenen Geräte gesetzt.

Die verbaute CPU richtet sich danach, ob es sich bei dem Gerät um die Wifi-Only- oder die 3G-Version handelt. Wogegen es sich bei Ersterer um einen MTK 8125 von Mediatek handelt, wurde in der Mobilfunk-Version ein MTK 8389 gleichen Herstellers verbaut. Beide Prozessoren besitzen vier Kerne und takten mit 1,2 Gigahertz. Als GPU kommt ebenfalls eine PowerVR SGX544 zum Einsatz. Der verbaute Lithium-Polymer-Akku weißt eine Kapazität von 6.340 mAh auf und soll Strom für bis zu acht Stunden liefern.

Einmal von der Größe von 260 x 180 x 8,6 Millimeter und dem Gewicht von 560 Gramm sowie der verwendeten Android-Version 4.2 abgesehen, gleichen die restlichen Spezifikationen des IdeaTab S6000 denen des A3000.

Lenovo S6000
Lenovo S6000 (Bild: Geizhals)

Alle Geräte sollen noch diesen Sommer in Deutschland lieferbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung soll dann 149 Euro für das A1000, 199 Euro für das A3000 sowie 249 Euro für das S6000 in der Wifi-Only-Version beziehungsweise 299 Euro in der 3G-Version betragen.

Lenovo A1000 Lenovo A3000 Lenovo S6000
OS: Android 4.2 Android 4.1 Android 4.2
Display: 7 Zoll
1.024 × 600 Pixel
(170 ppi)
Glare LED
7 Zoll
1.024 × 600 Pixel
(170 ppi)
IPS-Panel
10,1 Zoll
1.280 × 800 Pixel
(150 ppi)
IPS-Panel
Bedienung: Touch
SoC:
CPU:

GPU:
Mediatek MTK 8317

Dual-Core, 1 GHz
PowerVR SGX531
Mediatek MTK 8389

Quad-Core, 1,2 GHz
PowerVR SGX544
Mediatek MTK 8125
(Wifi-Version)
Mediatek MTK 8389
(3G-Version)
Quad-Core, 1,2 GHz
PowerVR SGX544
Arbeitsspeicher: 1 GB
Speicher: 16 GB
erweiterbar
Mobilfunkstandards: nicht vorhanden UMTS/HSDPA
Weitere Übertragungsstandards: WLAN (802.11 b/g/n)
Bluetooth (3.0)
Micro-USB (2.0)
WLAN (802.11 b/g/n)
Bluetooth (4.0)
Micro-USB (2.0)
WLAN (802.11 b/g/n)
Bluetooth (4.0)
Micro-USB (2.0)
Hauptkamera: nicht vorhanden 5 Megapixel
Frontkamera: 0,3 Megapixel
Akku: 3.500 mAh 6.340 mAh
Abmessung: 199 × 121 × 10,7 mm 199 × 121 × 10,7 mm 260 × 180 × 8,6 mm
Gewicht: 340 Gramm 339 Gramm 560 Gramm
Preis (UVP): 149 Euro 199 Euro 249 Euro / 299 Euro