6/6 Zowie Gear FK Maus im Test : In den Fußstapfen der AM

, 147 Kommentare

Fazit und Empfehlungen

Bereits mit der AM hatte Zowie, die Wünsche zahlreicher ambitionierter Spieler nach einer flinken, kleinen, symmetrischen Maus mit sehr guter Sensorik erhörend, Vieles richtig gemacht und dafür überwiegend positive Resonanz ernten können. Wiederholt aus der Spielergemeinschaft formulierte Kritikpunkte an der AM-Formgebung wollten die kalifornischen Peripherie-Spezialisten jedoch nicht auf sich beruhen lassen, was die Geburtsstunde der FK einleitete. Die vorgestellte Peripherie übernimmt dabei praktisch alle Stärken der AM und umschifft potentielle Schwachstellen mitunter weiträumig.

So stützt sich die FK zunächst auf dieselbe optische Avago-Sensorik, die auf nahezu allen verbreiteten Untergründen gute bis sehr gute Eigenschaften ohne störende Vorgaben liefert. Dass sich die Abtastraten aufgrund des puristischen Konzepts der Maus lediglich in drei Stufen variieren lassen, dürfte nur die wenigsten Spieler ernsthaft stören, da die typischen Sensivitätsklassen bedient werden.

Zowie FK – gelungene Maus für Puristen
Zowie FK – gelungene Maus für Puristen

Echte Fortschritte macht die FK im direkten Vergleich zur AM-Schwester bei der Form- und Oberflächengestaltung. Der bulligere „\/“-Schnitt verleiht der schmalen FK eine ausgesprochen hohe Griffigkeit im „Claw-Grip“, während die matte, aber nicht gummierte Beschichtung für mehr Haftung auch mit feuchteren Händen sorgt. Mögliche Erwartungen hinsichtlich etwas leichtgängigerer Tastenanschläge erfüllt die Zowie FK hingegen nur bedingt. Aufgrund der geänderten Oberschalengestalt sind die Anschläge in Relation zur AM zwar minimal weicher geworden, der stramme und laute Grundcharakter der Huano-Schalter bleibt jedoch auch mit der FK erhalten.

Gänzlich unverändert präsentiert sich überdies die Umsetzung des Mausrades, welches als Scrollutensil nach wie vor etwas rumpelig agiert und für längere Bildlaufvorgänge über ein ermüdend strammes Raster verfügt. Da der Fokus der FK jedoch auf dem Spieleinsatz liegt, wo vornehmlich diskrete Drehbewegungen gefragt sind, kann das schwergängigere Wesen sogar von Vorteil sein.

In der Summe stellt die Zowie FK eine ausgezeichnet präzise Spielermaus mit geringem Gewicht und guter Gleitfähigkeit dar, die sich mit ihrer puristischen Auslegung als zuverlässiges Werkzeug nicht in den Vordergrund zu drängen versucht. Wer bisher die Zowie AM auf seiner Favoritenliste hatte, wird ohne Zweifel Gefallen an der knapp 60 Euro teuren FK finden, die sich als würdige Weiterentwicklung präsentiert und sich wie ihre Schwester unsere ComputerBase-Empfehlung sichern kann.

Zowie FK Pro Gaming Maus
Produktgruppe Mäuse, 27.05.2013
  • Qualität+
  • Oberfläche+
  • Sensorik++
  • Gleiteigenschaften++
  • Softwaren/a
  • Zuverlässige und präzise Sensorik
  • Sehr gute Gleiteigenschaften
  • Gute Greifbarkeit
  • Beidhändig nutzbar
  • Sehr flexibles Mauskabel
  • Angenehme Beschichtung
  • Tasten mit hohem Widerstand
  • Scrollrad mit schwergängigem Raster
ComputerBase-Empfehlung für Zowie FK Pro Gaming Maus

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.