News : AMD lässt „5.000-MHz-Prozessor“ FX-9590 vom Stapel

, 351 Kommentare

Für die Gerüchteküche ist es schon lange kein Geheimnis mehr, dass AMD die Einführung zwei neuer Prozessoren plant, die deutlich höher als der derzeit schnellste Prozessor, der FX-8350, takten. Auf der Spielemesse E3 hat man die beiden neuen Produkten nun der Öffentlichkeit gezeigt.

Anders als bisher spekuliert, wird die Namensgebung nicht auf einen FX-9000 sowie einen FX-8770 hinauslaufen. Stattdessen heißen die auf der Piledriver-Architektur basierenden CPUs FX-9590 und FX-9370.

Mit technischen Details hält sich AMD jedoch sehr zurück, einzig die Taktraten im Turbo-Modus gibt man bekannt: Der FX-9590 soll mit maximal 5.000 MHz arbeiten, der FX-9370 mit höchstens 4.700 MHz. Das wären 800 beziehungsweise 500 MHz mehr als beim FX-8350.

Weitere Angaben zum Basis-Takt, der TDP oder dem Preis fehlen völlig. Wir haben bei AMD nach weiteren Informationen gefragt und hoffen, diese schnellstmöglich nachliefern zu können. Bis dahin haben wir die Fakten und die Spekulationen über die beiden CPUs in einer Tabelle zusammengefasst.

AMD FX-8350 AMD FX-9370 AMD FX-9590
Architektur Piledriver Piledriver Piledriver
Familie Vishera Vishera Vishera
Herstellungsprozess 32 nm SOI HKMG 32 nm SOI HKMG 32 nm SOI HKMG
Module/Threads 4/8 4/8 4/8
Basistakt 4,0 GHz 4,4 GHz 4,7 GHz
Turbotakt 4,2 GHz 4,7 GHz 5,0 GHz
L2-Cache 4 × 2 MB 4 × 2 MB 4 × 2 MB
L3-Cache 8 MB 8 MB 8 MB
DDR3-Takt 1.866 MHz 1.866 MHz 1.866 MHz
TDP 125 W 220 W 220 W
Sockel AM3+ AM3+ AM3+

Update: AMD hat die Taktraten und spekulierten TDPs offiziell bestätigt, sodass die Tabelle ergänzt werden konnte. Gleichzeitig macht man noch einmal klar, dass diese Modelle aktuell nicht einzeln käuflich zu erwerben sein sondern lediglich in Komplett-PCs verbaut werden sollen.