News : Galaxy S4 mit Snapdragon 800 vorerst nur in Korea

, 67 Kommentare

Samsung hat wie erwartet eine weitere Variante des Samsung Galaxy S4 vorgestellt. Gegenüber dem Basismodell verfügt das Galaxy S4 LTE-A über einen SoC vom Typ Snapdragon 800 und LTE-Advanced-Funktionalität, der interne Speicher beträgt ab Werk in jedem Fall 32 Gigabyte – das herkömmliche Gerät gibt es auch mit 16 Gigabyte.

Der einzige weitere Unterschied zur bisher erhältlichen Version: Das Gerät wiegt ein Gramm mehr als das Original.

Damit stellt das Galaxy S4 LTE-A eher eine dritte Variante des bereits seit Start in zwei Ausführungen gefertigten Flaggschiff-Smartphones (SoC: Snapdragon 600 Quad-Core oder Exynos-5 Octa-Core) als eine weitere Ableitung im Sinne eines Galaxy S4 mini, Galaxy S4 Active und Galaxy S4 zoom dar.

Erhältlich sein wird das Galaxy LTE-A ab diesem Sommer in den Farben „Blue Arctic“ und „Red Aurora“ – vorerst nur in Südkorea.

Samsung Galaxy S4 LTE-A
OS: Android 4.2.2 / Samsung TouchWiz
Display: 5,0 Zoll
1.920 × 1.080 Pixel (441 ppi)
Full HD Super AMOLED
Bedienung: Touch, Knopfreihe
SoC: Qualcomm Snapdragon 800
CPU: Quad-Core, 2,3 GHz
GPU: Adreno 330
Arbeitsspeicher: 2 GB
Speicher: 32 GB
erweiterbar
Mobilfunkstandards: GPRS/EDGE/UMTS/HSPA/HSPA+ (max. 42,2 MBit/s)/
LTE (max. 100 MBit/s), LTE-A (max. 150 MBit/s)
Weitere Übertragungsstandards: WLAN (802.11 a/b/g/n/ac)/Bluetooth (4.0)/NFC/Micro-USB (2.0))Infrarot
Hauptkamera: 13 Megapixel
LED-Blitz, Autofokus
Videos mit 1.920 × 1.080 Pixeln
Frontkamera: 2 Megapixel
Akku: 9,88 Wh (2.600 mAh)
austauschbar
Abmessung: 136,6 × 69,8 × 7,9 mm
Gewicht: 131 Gramm
SAR-Wert: k.A.
Lieferumfang: Samsung Galaxy S4, Ladegerät, USB-Kabel, Headset, Kurzbedienungsanleitung
hervorgehoben: Veränderung gegenüber dem Samsung Galaxy S4