News : Logitech übernimmt Start-Up TT Design Labs

, 8 Kommentare

Bereits seit Längerem hat Logitech – unter anderem für Computerperipherie bekannt – mit schlechten Geschäftszahlen zu kämpfen. Aufgrund dessen hat der Konzern Ende Januar entsprechende Veränderungen angekündigt, wozu neben der Abspaltung von Geschäftsbereichen scheinbar auch die Übernahme anderer Unternehmen zählt.

Denn wie Logitech per Pressemitteilung nun bekannt gibt, hat der schweizer Peripheriehersteller das Start-Up-Unternehmen TT Design Labs akquiriert. TT Design Labs hatte von Mitte Dezember 2011 bis Ende Januar 2012 mittels Kickstarter über 223.000 US-Dollar für sein als TidyTilt genanntes Produkt eingenommen, obwohl für die Serienfertigung eigentlich nur 10.000 US-Dollar benötigt wurden.

Dabei handelte es sich um einen dünnen magnetischen Metallrahmen, der auf der Rückseite des iPhone aufgeklebt wird und somit ermöglicht, das Smartphone beispielsweise an einer Kühlschranktür zu befestigen. Dieser Metallrahmen wurde vom Unternehmen jedoch zwischenzeitlich von einem magnetischen Gehäuse für das iPhone 5 ersetzt, das im Lieferumfang ebenfalls einen dem Apple Smart Cover ähnlichen mehrsegmentigen Faltdeckel enthält, das mittels des magnetischen Gehäuses ohne Scharniere, Riemen und Schnallen hält – allerdings nicht wie beim iPad auf der Vorder-, sondern auf der Rückseite.

Logitech JustMount
Logitech JustMount
Logitech TidyTilt
Logitech TidyTilt

In Dreiecksform zusammengefaltet dient das TidyTilt als iPhone-Stütze etwa zum Filmegucken oder als Kabelaufwickler für die Kopfhörer. Das magnetische Gehäuse des TidyTilt kann jedoch auch mit dem zweiten Produkt des Unternehmens benutzt werden. Das JustMount ist eine Wandhalterung, die das Fixieren des iPhones samt TidyTilt an der Wand ermöglicht. Auch Schlüssel und andere magnetische Gegenstände lassen sich an dem quaderförmigen Halter anhängen.

Die Unternehmensgründer Derek Tarnow und Zahra Tashakorina wechseln aufgrund der Übernahme zu Logitech und sollen an der Entwicklung weiterer Smartphone-Accessoires arbeiten – die Produkte werden zukünftig unter der Logitech-Marke vertrieben. „Die wachsende Beliebtheit der Crowd-Finanzierung sorgt für eine unglaubliche Innovation in der Heimelektronik und TT Design Labs ist dafür ein perfektes Beispiel“, so Eric Kintz, seines Zeichens Senior Vice President und General Manager bei Logitech.

Der Logitech JustMount und das Logitech TidyTilt können in den USA ab sofort über den unternehmenseigenen Online-Shop vorbestellt und sollen in den kommenden Wochen ausgeliefert werden. Die Wandhalterung kostet 24,95 US-Dollar, wobei das Gehäuse samt Deckel für das iPhone 5 in der Lederausführung mit 49,95 US-Dollar zu Buche schlägt. Die Kunststoffvariante liegt preislich bei 34,95 US-Dollar. Unbekannt ist, wann die Produkte auch hierzulande erhältlich sein werden. Angaben zu der von Logitech gezahlten Akquisitionssumme werden ebenfalls keine gemacht.