News : Bilder und Spezifikationen zum BlackBerry A10

, 19 Kommentare

Im Internet sind vermeintliche Bilder und Spezifikationen des BlackBerry A10 aufgetaucht, welche die Vermutung, dass es sich dabei um das neue Flaggschiff des Herstellers handeln könnte, untermauern. Demnach soll das schlanke Smartphone über ein 5-Zoll-Display und den Qualcomm-SoC Snapdragon S4 Pro verfügen.

Diese und weitere Spezifikationen bringt ein Nutzer des Crackberry-Forums auf den Tisch, der mutmaßlich internes Präsentationsmaterial des Herstellers publizierte. Demzufolge soll ein OLED-Display mit rund fünf Zoll in der Diagonale und einer Auflösung von 1.280 × 720 Bildpunkten zum Einsatz kommen. Das 9,4 mm flache Gehäuse soll zudem einen „Qualcomm MSM8960 Pro“ als SoC beherbergen, was auf einen Snapdragon S4 Pro hindeutet, der über eine Adreno-320-GPU verfügt. Der Prozessortakt wird mit 1,7 GHz angegeben.

Neben zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sollen 16 Gigabyte NAND-Flash verbaut sein. Per Micro-SD-Karte soll die Kapazität um bis zu 64 Gigabyte erweiterbar sein. Neben dem aktuellen UMTS-Standard (HSPA+) soll das Smartphone zudem LTE und NFC bieten. Als Anschlüsse werden Micro-USB und Micro-HDMI (out) genannt. Die Hauptkamera soll mit acht Megapixeln auflösen und über Blitzlicht verfügen, der Frontkamera werden zwei Megapixel nachgesagt. Schließlich wird noch der Akku mit 2.800 mAh beziffert.

Auffällig ist, dass es eine Version für den US-Mobilfunkanbieter Verizon geben soll, die 0,3 mm dicker ausfällt. Denkbar ist, dass hier ein stärkerer Akku verbaut wird. Doch ohne eine offizielle Bestätigung seitens BlackBerry sind sämtliche Angaben zum A10 alias „Aristo“ ohnehin mit Vorsicht zu genießen.