News : Microsoft-Patchday schließt sechs kritische Lücken

, 44 Kommentare

Nach dem Juni-Patchday mit fünf Sicherheitsbulletins legt Microsoft im Juli sieben Bulletins nach. Davon sind sechs als kritisch gekennzeichnet. Betroffen sind unter anderem alle Windows Betriebsysteme, das .NET Framework und der Internet Explorer.

Aufgrund der vielen kritischen Sicherheitsupdates empfehlen wir, die Updates schnellstmöglich zu verteilen respektive zu installieren, um Exploits zuvor zu kommen.

Weiterführende Informationen bieten wie immer Microsofts Technet-Seiten. Wie jeden Monat wurde auch das Tool zum Entfernen bösartiger Software aktualisiert.

Downloads