News : Samsung mit Zuwächsen bei Umsatz und Gewinn

, 21 Kommentare

Nachdem Samsung bereits im April Rekordzahlen vermelden konnte, geht es im zweiten Quartal 2013 für das südkoreanische Unternehmen weiter nach oben. Umsatz und Gewinn konnte Samsung erneut steigern, wobei Zuwächse in allen Sparten zu verzeichnen sind.

Der Umsatz im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2013 liegt mit 57,46 Billionen Won (ca. 38,94 Milliarden Euro) neun Prozent über dem Ergebnis aus dem vorherigen Quartal und circa 20 Prozent über dem Ergebnis des zweiten Quartals 2012, wo Samsung noch 47,60 Billionen Won erzielte. Der Gewinn steigt indessen von 5,19 Billionen Won im zweiten Quartal 2012 und 7,15 Billionen Won vor drei Monaten auf nunmehr 7,77 Billionen Won.

In allen Sparten des Unternehmens Samsung Electronics sind Zuwächse zu vermelden. Der Bereich „Consumer Electronics“ verzeichnet einen Zuwachs von 14 Prozent, die Sparten „IT & Mobile communications“ und „Device Solutions“ vermelden ein Plus von jeweils acht Prozent. Mit mobilen Geräten generiert Samsung mittlerweile einen Umsatz von 34,58 Billionen Won. Innerhalb der Sparte „Device solutions“ konnten Displays mit 15 Prozent am meisten zulegen. Der dort erwirtschaftete Umsatz liegt bei 8,18 Billionen Won.

Samsung sieht einer rosigen Zukunft entgegen und erwartet in allen Bereichen weitere Zuwächse. Neue Smartphones und Tablets, Ultra HDTVs und OLED-Bildschirme sowie DRAM- und NAND-Produkte könnten Samsung ein weiteres Rekordquartal bescheren.