News : Sony verfilmt „Gran Turismo“

, 61 Kommentare

Es ist längst keine Seltenheit mehr, dass für Kinofilme auch Spieleableger produziert werden. Und auch umgekehrt wird der Markenglanz gerne ab und an für Adaptionen verwendet. Die Güte dieser Cross-Media-Entwicklungen lässt allerdings nicht selten zu wünschen übrig.

Dennoch will es Sony tatsächlich wie seit Wochen kolportiert mit dem Rennspiel-Hegemon „Gran Turismo“ probieren und im Lichte von Kinoerfolgen wie „The Fast and the Furious“ eine Adaption für die große Leinwand wagen. Die besagten Gerüchte bestätigte heute ein Sony-Sprecher unter anderem gegenüber Joystiq. Zu weiteren Details wollte man sich von offizieller Seite bisher aber nicht äußern.

Dementsprechend bleibt es weiterhin ein Gerücht, dass von Sony Pictures mit Michael de Luca und Dana Brunetti zwei Produzenten der Facebook-Verfilmung „The Social Network“ auf das Projekt angesetzt wurden. Weitere Einzelheiten, beispielsweise zum Regisseur und zu den Schauspielern, sind aktuell noch nicht einmal gerüchteweise bekannt.

Spielerisch soll es bereits im Herbst weitergehen: Dann soll „Gran Turismo 6“, zunächst nur für die PlayStation 3 und später auch für die PlayStation 4, erscheinen.