News : Veröffentlichungstermin von „PES 2014“ steht fest

, 10 Kommentare

Wie Konami heute verkündete, wird „Pro Evolution Soccer 2014“ am 19. September 2013 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 veröffentlicht. Somit steht Konamis Fußball-Simulation eine Woche vor seinem Konkurrenten „FIFA 14“ in den Regalen.

Interessierte Spieler können sich auch schon am 11. bzw. 12. September auf PS3 und Xbox 360 einen Einblick verschaffen, denn ab diesem Tag ist die Demo-Version für die jeweiligen Konsolen verfügbar. Ob und wann eine Demo für die PC-Version veröffentlicht wird, wurde nicht genannt.

Im Gegensatz zum Konkurrenten „FIFA 14“, bei dem die PC-Version ohne EAs neue Ignite-Engine auskommen muss, setzt PES 2014 auf eine angepasste Version der Fox Engine aus dem Hause Kojima Productions. Damit erhält der neueste Teil der PES-Spielreihe nicht nur ein grafisches Update, sondern auch unter der Haube hat sich einiges getan: Unter anderem sorgt die neue Trueball-Technologie dafür, dass der Ball sich unabhängig von der Spielerbewegung verhält. Stattdessen wird ein baryzentrisches (d.h. auf den Schwerpunkt bezogenes) Bewegungsmodell verwendet, sodass sich die Gewichtsverlagerung im Bewegungsablauf vom Spieler unabhängig von der Bewegung steuern lässt. Alle neuen Features lassen sich auch in Form eines bereits veröffentlichten Videos nachvollziehen.

Weiterhin nannte Konami Details zu den ersten DLCs, die Vorbesteller beim Kauf des Spiels von ausgewählten Händlern erhalten: So bekommen Vorbesteller DLC-Codes für exklusive, klassische Trikots europäischer und lateinamerikanischer Teams, u.a. Benfica, Manchester United, AS Roma und AC Milan. Weitere Ausrüstungssets sowie Updates der Mannschaften und zusätzliche DLCs sollen nach Veröffentlichung folgen.

Bereits im Juni hatte Konami angekündigt, dass PES 2014 nur für die alte Konsolengeneration und nicht für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird.

PES 2014 (gamescom 2013)

Wir danken Andreas Schnäpp für das Einsenden dieser Meldung.