News : Xbox One: Bundles und neue Spiele angekündigt

, 69 Kommentare

Microsoft hat das direkte Vorfeld zur Gamescom 2013 genutzt, um Neuigkeiten zur Xbox One bekannt zu geben. Demnach wird jeder vorbestellten Ausgabe der Next-Gen-Konsole ein Download-Key für einen „Blockbuster“-Titel beiliegen. Außerdem wurden zwei neue Spiele angekündigt.

Den Anfang im Bundle-Reigen macht „FIFA 14“: Jede bisher vorbestellte Xbox-One-Verpackung wird einen Produktschlüssel des Fußballspiels enthalten. So löblich die Beilage ist, dürfte dies für manchen Vorbesteller einen kleinen Aufwand bedeuten, da ein anderes Bundle je nach individuellen Präferenzen unter Umständen interessanter sein könnte. So soll es zum Verkaufsstart beispielsweise auch ein Bundle mit dem neuen „Call of Duty: Ghosts“ geben, das am 5. November erscheinen wird.

Mit Blick auf das „FIFA 14“-Bundle wies Microsoft auch gleich darauf hin, dass legendäre Fußballer wie Pelé, Patrick Vieira, Freddie Ljungberg, Ruud Gullit und Gary Lineker im Rahmen des „Ultimate Team“-Modus' nur auf der Xbox One spielbar sein werden.

Darüber hinaus bestätigen sich die Gerüchte der letzten Wochen, wonach ein neues „Fable“ in der Mache ist: Microsoft und die Lionhead Studios kündigten mit „Fable Legends“ ein Prequel von „Fable 3“ an, das mit SmartGlass- und Koop-Unterstützung den Glanz der Marke aufleben lassen soll – ein Umstand, der die jüngsten Äußerungen von Lionhead-Gründer Peter Molyneux zur Xbox One in einem fahleren Licht erscheinen lassen.

Zugleich wurde mit dem Multiplayer-Shooter „Cobalt“ ein weiterer Xbox-One-Titel angekündigt, der von Mojan entwickelt wird und bei dem sich bis zu acht Spieler Gefechte liefern können.

Übersicht: Das Spiele-Lineup der Xbox One