News : Colada G3NL: mechanische Aluminium-Tastatur von Tesoro

, 63 Kommentare

Unter der Bezeichnung „Colada G3NL“ will der noch junge Hersteller Tesoro eine hochpreisige, mechanische Tastatur mit Schaltern der Cherry-MX-Serie auf den Markt bringen. Die Ausstattung umfasst nicht nur einen USB-Hub und eine Beleuchtung, sondern außerdem ein aus Aluminium gefertigtes Gehäuse.

Angeboten wird die G3NL in zwei Farbversionen: Die mit grauem Gehäuse versehene Variante mit weißen LEDs firmiert als „Saint“, die mattschwarze Version mit blauer Beleuchtung als „Evil“. Zur Wahl stehen hier insgesamt sechs Helligkeitsstufen mit Dimmer und verschiedenen Beleuchtungseffekten, was die Tastatur laut Hersteller „energisch und kraftvoll“ macht. Dies bedingt gleichzeitig die im „laser etched“-Verfahren ausgeschnittene Beschriftung der Tastenkappen.

Spielern sollen zudem drei Daumentasten unterhalb der Leertaste ebenso Vorteile bringen wie die maximal fünf Profile, in denen bis zu 300 Makrotasten mit entsprechenden Abfolgen versehen werden können. Beleuchtung und Medien-Funktionen sind als Zweitfunktion auf den „F“-Tasten integriert. Zur Wahl stehen alle derzeit gängigen Schaltertypen von Cherry in den Stempelfarben „Red“, „Black“, „Brown“ und „Blue“. Neben vollem N-Key-Rollover („N-KRO“, Anzahl der gleichzeitig zu drückenden Tasten) besitzt die 44,4 × 20,6 × 4,6 cm große und 1,56 kg schwere G3NL einen USB-2.0-Hub mit zwei Ports sowie HD-Audio-Anschlüsse.

Die Tastatur ist in unserem Preisvergleich bereits in allen vier Schaltervarianten verfügbar; die Preise bewegen sich unabhängig von Farbe und Switches stets um etwa 170 Euro.