News : Das LG G Pad mit 8,3 Zoll eröffnet die IFA

, 26 Kommentare

Noch früher als erwartet hat LG das neue Tablet G Pad 8.3 per Pressemitteilung offiziell vorgestellt. Damit eröffnet der Hersteller den Wettlauf der zur IFA 2013 erwarteten Neuankündigungen noch vor der Presseveranstaltung am kommenden Mittwochabend in Berlin. Die zuletzt kolportierten Spezifikationen wurden bestätigt.

Der Kunde erhält ein 8,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 × 1.200 Pixeln, was in einer Bildpunktdichte von rund 273 ppi resultiert. Im Inneren werkelt ein Qualcomm-SoC vom Typ Snapdragon 600 mit einer Taktfrequenz von 1,7 Gigahertz und vier Krait-300-Kernen, wobei das System von einer Adreno-320-GPU und einem zwei Gigabyte großen Arbeitsspeicher unterstützt wird.

Zum Ablegen der eigenen Fotos, Videos und sonstigen Dateien werden dem Nutzer 16 Gigabyte zur Verfügung stehen. Ob die Speicherkapazität mittels einer microSD-Karte erweitert werden kann, ist zu diesem Zeitpunkt noch unbekannt. Darüber hinaus verfügt das Gerät auf der Rückseite über eine 5-Megapixel-Kamera und eine Frontkamera für Videotelefonate mit 1,3 Megapixeln. Der Akku des G Pad 8.3 hat eine Nennladung von 4.600 mAh.

LG G Pad 8.3
LG G Pad 8.3 (Bild: LG)

Das 338 Gramm schwere und 216,8 × 126,5 × 8,3 Millimeter große Tablet kommt mit Android Jelly Bean in der Version 4.2.2 daher. Besonderes Highlight soll die von LG entwickelte App QPair bilden. Sie soll es ermöglichen, auf dem Smartphone ankommende Anrufe und SMS auf dem Tablet anzuzeigen. Laut LG soll es außerdem möglich sein, SMS direkt vom Tablet aus zu beantworten. Des Weiteren soll die vorinstallierte QMemo-App es ermöglichen, erstellte Notizen zusätzlich auf dem Smartphone zu speichern oder aber Daten auszutauschen.

Damit die Größe des Displays optimal genutzt werden kann, erlaubt es QSlide, drei verschiedene Apps parallel zu bedienen. Weitere Angaben zu den technischen Spezifikationen – wie beispielsweise Bluetooth und WLAN – des LG G Pad 8.3 macht der Konzern keine. Details zur Verfügbarkeit will der Konzern erst am kommenden Mittwoch nennen, Preise werden hingegen erst „mit Verfügbarkeit“ bekanntgegeben. Vor dem 4. Quartal 2013 wird das Tablet nicht im Handel erhältlich sein.

LG G Pad 8.3
OS: Android 4.2.2 Jelly Bean
Display: 8,3 Zoll
1.920 × 1.200 Pixel
SoC Modell Qualcomm Snapdragon 600
CPU Quad-Core (Krait), 1,7 GHz, ARMv7
GPU Adreno 320
Arbeitsspeicher: 2 GB
Speicher: 16 GB
Mobilfunkstandards: unbekannt
Weitere Übertragungsstandards: unbekannt
Hauptkamera: 5 Megapixel
Frontkamera: 1,3 Megapixel
Akku: 4.600 mAh
Abmessung: 216,8 × 126,5 × 8,3 mm
Gewicht: 338 Gramm