8/9 Intel Core i7-4960X im Test : Pflichtprogramm. Keine Kür.

, 181 Kommentare

Preis-/Leistungs-Rating

Hinweis: Wir haben die aktuellen Ladenpreise für alle im Test vertretenen Prozessoren bei den günstigsten Online-Händlern herausgesucht und in einer Momentaufnahme festgehalten. Dabei wurde der Preis ausschließlich von lieferbaren Boxed-CPUs inklusive Kühler und voller Herstellergarantie berücksichtigt. Stand der Preise: 2. September 2013.

Preisliste
Angaben in Euro
    • AMD Phenom II X4 965, 4C/4T, 3,4 GHz, 45 nm
      85
    • AMD A10-6800K, 2M/4T, 4,1 GHz, 32 nm, Turbo
      120
    • AMD FX-8350, 4M/8T, 4,0 GHz, 32 nm, Turbo
      160
    • Intel Core i5-2500K, 4C/4T, 3,3 GHz, 32 nm, Turbo
      185
    • Intel Core i5-4670 (K), 4C/4T, 3,4 GHz, 22 nm, Turbo
      200
    • Intel Core i7-2600K, 4C/8T, 3,4 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      250
    • Intel Core i7-3770K, 4C/8T, 3,5 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      275
    • Intel Core i7-4770K, 4C/8T, 3,5 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      280
    • AMD FX-9590, 4M/8T, 4,7 GHz, 32 nm, Turbo
      735
    • Intel Core i7-3960X, 6C/12T, 3,3 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      830
    • Intel Core i7-4960X, 6C/12T, 3,6 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      1.050
      Hinweis: ab Lager lieferbar (Mindfactory)

Prozessoren aus der Reihe „Extreme Edition“ wie der neue Core i7-4960X werden in dieser Kategorie nie eine Rolle spielen – sie sind und bleiben Prestige-Objekte.

Klassisches Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf der nächsten Seite: Fazit und Empfehlung