News : SSDs, USB-Sticks, und ext. 2-TB-HDD von Toshiba

, 14 Kommentare

Auch im Bereich der Speicherlösungen stellt Toshiba im Rahmen der IFA 2013 neue Produkte vor. Darunter sind eine neue SSD-Serie mit hohen Schreibraten, ein USB-3.0-Stick mit bis zu 128 Gigabyte sowie eine externe Festplatte in kompaktem Format mit zwei Terabyte Kapazität.

Die neue SSD-Serie trägt den Namen Q Series Pro und umfasst drei Modelle mit 128, 256 und 512 Gigabyte Speichervolumen. Die Laufwerke kommen im gewohnten 2,5-Zoll-Format mit 7 mm Bauhöhe daher und arbeiten mit SATA 6 Gbit/s. Über die Schnittstelle sollen sequenzielle Transferraten von 554 MB/s lesend und 512 MB/s schreibend erzielt werden. Der Name und die Leistungswerte deuten auf eine verbesserte Version der Q Series hin. Angaben zum Controller-Typ werden nicht gemacht. Kombiniert wird dieser mit jüngstem 19-nm-MLC-NAND-Flash aus eigenem Hause. Innerhalb des vierten Quartals 2013 soll die Toshiba Q Series Pro SSD zu Preisen von 119 (128 GB), 199 (256 GB) und 439 Euro (512 GB) im Handel erhältlich sein.

Toshiba SSD Q Pro Series
Toshiba SSD Q Pro Series
Toshiba SSD Q Pro Series
Toshiba SSD Q Pro Series

Eine weitere Flash-Speicherlösung von Toshiba, allerdings im kompakteren Format, stellt der USB-Stick TransMemory-EX II dar. Dieser soll in drei Varianten mit 32, 64 oder 128 Gigabyte angeboten werden und über USB 3.0 Transferraten von bis zu 222 MB/s lesend und 205 MB/s schreibend erzielen, was laut Hersteller „mehr als das Doppelte der vorherigen TransMemory-EX-Modelle“ bedeutet. Bei Abmessungen von 68,8 (L) × 21 (B) × 10,5 (H) mm bringen es die Speichersticks auf etwa 14 Gramm Gewicht. Weder Preise noch ein Termin wurden genannt.

Toshiba TransMemory-EX II
Toshiba TransMemory-EX II

Auch der Bereich der Magnetspeicherlösungen wird mit einem neuen Produkt bedacht: Die externen Festplatten der Stor.E-Plus-Serie werden um ein Modell mit zwei Terabyte Speichervolumen ergänzt. Dieses fällt mit einer Höhe von 20,6 mm allerdings wesentlich höher als die Varianten mit weniger Kapazität (500 GB bis 1 TB) aus, die es auf 13,6 mm Höhe bringen. Der Einsatz einer zusätzlichen Magnetscheibe (Platter) zur Erhöhung der Kapazität macht sich in dieser Form sowie beim Gewicht bemerkbar, das von 170 auf 234 Gramm ansteigt. Das neue Modell arbeitet mit Rotationsgeschwindigkeit von 5.400 U/min, einer durchschnittlichen Suchzeit von 12 ms, einem 8 MB fassenden Cache sowie einer USB-3.0-Schnittstelle für den Datentransfer. Ab dem 26. September soll die HDD Stor.E PLUS mit 2 TB für 129 Euro im Handel erhältlich sein.

Toshiba STOR.E Plus
Toshiba STOR.E Plus