News : Xperia Z1 Mini als kleiner Bruder des Xperia Z1

, 57 Kommentare

Sony plant eine kleinere Version des Smartphones Xperia Z1. Mit kleinerem Display und geringerer Auflösung soll es sowohl kompakter als auch preiswerter werden. Auf Rechenleistung müssen Käufer hingegen nicht verzichten. Sony soll angeblich an dem im Xperia Z1 verbauten Snapdragon 800 festhalten. Das berichtet XperiaBlog.

So verfügt das als Xperia Z1 Mini oder auch als Xperia Z1 f bezeichnete Smartphone im Gegensatz zum Xperia Z1 mit einem fünf Zoll großen Bildschirm lediglich über eine Displaygröße von 4,3 Zoll bei einer Auflösung von 1.280 × 720 Bildpunkten. Dadurch fällt die kleinere Version mit Maßen von 127 × 64,9 × 9,4 in zwei der drei Dimensionen deutlich kompakter aus (Xperia Z1: 144 × 74 × 8,5 mm).

Bei der die Geschwindigkeit beeinflussenden Ausstattung geht Sony hingegen keine Kompromisse ein: Hierzu gehören neben einem Snapdragon 800 von Qualcomm mit vier Kernen und einer Taktrate von 2,2 Gigahertz ein Arbeitsspeicher von zwei Gigabyte. Bei einer Kapazität von 2.300 mAh fällt der Akku 700 mAh kleiner aus.

Angebliche Spezifikationen des Sony Xperia Z1 f
Angebliche Spezifikationen des Sony Xperia Z1 f (Bild: xperiablog.net)

Als Mobilfunkstandards werden auch bei der kleineren Variante sowohl LTE als auch 3G sowie WLAN und Bluetooth 4.0 unterstützt. Das wichtigste Merkmal der kleinen Ausführung dürfte aber die schon beim Xperia Z1 zum Einsatz gekommene Kamera mit 20,7 Megapixeln Auflösung sein, mit welcher unter anderem Videoaufnahmen mit bis zu 1080p möglich sind. Ebenfalls übernommen wurde die vorderseitig verbaute Kamera mit einer Auflösung von zwei Megapixeln. Wie schon das Xperia Z1 soll auch das Xperia Z1 Mini / f nach den Schutzarten IP 5X und IP 8X gegen Strahlwasser und dauerndes Untertauchen geschützt sein.