News : YouTube erhält echte Offline-Funktion für mobile Geräte

, 37 Kommentare

YouTube plant, mobilen Endgeräten noch in diesem Jahr eine echte Offline-Funktion bereitzustellen, über die ausgewählte Inhalte auch ohne bestehende Internetverbindung betrachtet werden können. Während sich YouTube mit weiteren öffentlichen Details zurzeit noch zurückhält, verraten interne E-Mails an Partner bereits mehr.

So berichtet AllThingsD davon, dass Nutzer Videos bis zu 48 Stunden auf ihrem mobilen Gerät speichern und abrufen können. Der Service wird Nutzern entgeltfrei zur Verfügung stehen, Google wird allerdings wie gehabt Anzeigen in und über die Videos schalten.

Bereits heute ist es Android-Nutzern möglich, abonnierte Inhalte und Inhalte auf der „Watchlist“ über WLAN vorzuladen. Einzelne Videos können bisher allerdings nicht für den Offline-Modus ausgewählt werden. Da der Download sämtlicher Abonnements oder der gesamten Watchlist schnell viel Kapazität auf dem Endgerät in Anspruch nehmen kann, ist der Nutzen der aktuellen Umsetzung noch begrenzt.

Aktuelle Preload-Funktion unter Android
Aktuelle Preload-Funktion unter Android

Die neue Funktion soll über die bekannten Apps für Android und iOS ab November zur Verfügung stehen.

YouTube verspricht sich von diesem Schritt eine noch größere Reichweite der auf der Plattform eingestellten Inhalte, deren mobile Nutzung durch eine lückenhafte Netzabdeckung und begrenzte Inklusivvolumen limitiert wird. Die Plattform soll für Partner auf diesem Wege noch attraktiver und damit auch für Anzeigenkunden interessanter werden.

Beim Upload eines Videos auf die Plattform wird es in Zukunft möglich sein, den Download des Videos im Offline-Modus zu unterbinden.