News : Corsairs Graphite 230T ist „aggressiv und edel“

, 28 Kommentare

Neben der Obsidian- und der Carbide-Serie bietet Corsair auch Gehäuse unter der Bezeichnung Graphite an, deren einziger Ableger bislang das 600T ist. Das neue 230T soll das „aggressive und dennoch edle“ Aussehen an der „Schnittstelle zwischen Hochleistung und dramatischem Design“ der Baureihe in günstigere Preisklassen bringen.

Aufbau und Ausstattung des Innenraums gleichen derjenigen des Carbide 200R, wenngleich die Dimensionen des Chassis mit 440 × 210 × 505 mm andere sind. Laufwerke können in drei Schächten für 5,25"-Geräte sowie in einem HDD-Käfig für vier 3,5"-Festplatten verbaut werden, auf den noch einmal vier SSD im Formfaktor 2,5" in „2 × 2“-Anordnung Platz nehmen.

Corsair Graphite 230T

Zur Ventilation sind bereits zwei 120-mm-Lüfter in der Front mit roten oder blauen LEDs sowie ein weiteres Exemplar im Heck installiert. Erweitern lässt sich das Kühlkonzept mit Lüftern im Durchmesser 120 oder 140 Millimetern in Boden oder Deckel, hier nicht in zentrierter sondern leicht versetzter Anordnung, um Platz für Radiatoren der mittlerweile beliebten All-in-One-Wasserkühlungen zu schaffen.

Das PC-Gehäuse soll in den Farben Schwarz, Grau und Orange ab sofort im Handel verfügbar sein, ist hierzulande jedoch noch nicht gelistet. Die Preisempfehlung beziffert Corsair auf 80 US-Dollar.

Corsair 230T
Mainboard-Formate ATX, Micro-ATX
Dimensionen (H) 440 × (B) 210 × (T) 505 mm
Material Stahl, Kunststoff
Farbe Schwarz, Grau, Orange
Nettogewicht 6,2 kg
Einschübe 5,25" (extern) 3
3,5" (extern)
3,5"/2,5" (intern) 4
2,5" (intern) 4
Erweiterungsslots 7
Lüfter Front 2 × 120 mm (inklusive)
Heck 1 × 120 mm (inklusive)
Deckel 2 × 120/140 mm (optional)
Boden 1 × 120/140 mm (optional)
Staubfilter Front, Netzteil
I/O-Ports 2 × USB 3.0, HD-Audio
Kompatibilität Höhe CPU-Kühler 160 mm
Länge Grafikkarten 320 mm
Länge Netzteil 200 mm
Besonderheiten