8/9 Intel Xeon E3-1230 v3 im Test : CPU-Geheimtipp in 3. Generation

, 371 Kommentare

Preis-/Leistungs-Rating

Hinweis: Wir haben die aktuellen Ladenpreise für alle im Test vertretenen Prozessoren bei den günstigsten Online-Händlern herausgesucht und in einer Momentaufnahme festgehalten. Dabei wurde der Preis ausschließlich von lieferbaren Boxed-CPUs inklusive Kühler und voller Herstellergarantie berücksichtigt. Stand der Preise: 18. Oktober 2013.

9 Einträge
Preisliste
Angaben in Euro
    • AMD Phenom II X4 965, 4C/4T, 3,4 GHz, 45 nm
      80
      Hinweis: nicht mehr lieferbar
    • Intel Core i3-3220, 2C/4T, 3,3 GHz, 22 nm, SMT
      95
    • AMD A10-5800K, 2M/4T, 3,8 GHz, 32 nm, Turbo
      100
    • AMD A10-6800K, 2M/4T, 4,1 GHz, 32 nm, Turbo
      115
    • AMD A10-6700, 2M/4T, 3,7 GHz, 32 nm, Turbo
      115
    • AMD FX-8150, 4M/8T, 3,6 GHz, 32 nm, Turbo
      145
    • Intel Core i5-4430, 4C/4T, 3,0 GHz, 22 nm, Turbo
      155
    • Intel Core i5-4570T, 2C/4T, 2,9 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      160
      Hinweis: nur als Tray-Version
    • Intel Core i5-4570, 4C/4T, 3,2 GHz, 22 nm, Turbo
      165
    • AMD FX-8350, 4M/8T, 4,0 GHz, 32 nm, Turbo
      165
    • Intel Core i5-4670, 4C/4T, 3,4 GHz, 22 nm, Turbo
      185
    • Intel Core i5-2500K, 4C/4T, 3,3 GHz, 32 nm, Turbo
      185
    • Intel Core i5-4670K, 4C/4T, 3,4 GHz, 22 nm, Turbo
      195
    • Intel Xeon E3-1230 v3, 4C/8T, 3,3 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      205
    • Intel Core i7-2600K, 4C/8T, 3,4 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      245
    • Intel Core i7-4770, 4C/8T, 3,4 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      255
    • AMD FX-9590, 4M/8T, 4,7 GHz, 32 nm, Turbo
      270
    • Intel Core i7-3770K, 4C/8T, 3,5 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      275
    • Intel Core i7-4770K, 4C/8T, 3,5 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      285
    • Intel Core i7-3960X, 6C/12T, 3,3 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      810
    • Intel Core i7-4960X, 6C/12T, 3,6 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      870

Der Xeon E3-1230 v3 besticht durch seinen verhältnismäßig niedrigen Preis. Daher kann sich das Modell sowohl vor die K-Variante des Core i5 aber in erster Linie vor alle Core i7 setzen. Derart hohe Leistung ist aktuell nicht günstiger zu bekommen. Die kleineren Core i5 spielen mit deutlich weniger Grundleistung bereits in einer Liga darunter. In dieser niedrigeren Kategorie sollte der Griff bei Bedarf jedoch zum i5-4570 oder i5-4430 erfolgen, die als Quad-Core-Prozessoren von Intel in dieser Disziplin ungeschlagen sind.

Klassisches Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf der nächsten Seite: Fazit und Empfehlung