News : Nvidia überarbeitet Spiele-Bundle für Grafikkarten

, 69 Kommentare

Nachdem Nvidia zuletzt „Splinter Cell: Blacklist“ ausgewählten GeForce-Grafikkarten beilegte, überarbeitet das Unternehmen das Spiele-Bundle erneut, um AMDs „Never Settle Forever“-Programm, bei dem Käufer einer Radeon-Grafikkarte je nach Modell kostenlos ein, zwei oder drei aktuelle Spiele erhalten, etwas entgegenzusetzen.

Das neue Spiele-Bundle trägt den Namen „Pirates, Heroes and Spies“. Käufer, die eine GeForce GTX 760, 680, 670, 660Ti oder 660 erwerben, erhalten die beiden Spiele „Assassin's Creed 4: Black Flag“ und „Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist“ von Ubisoft gratis dazu. Käufer einer GTX 780, 770 oder Titan erhalten zusätzlich zu diesen beiden Spielen außerdem „Batman: Arkham Origins“. In den USA erhalten Käufer einer GeForce-Grafikkarte darüber hinaus einen Preisnachlass von 50 bis 100 US-Dollar beim Kauf von Nvidia Shield, der tragbaren Android-Spielekonsole von Nvidia mit hauseigenem Tegra 4 SoC.

Das Angebot startet ab Montag, den 28. Oktober 2013, bei ausgewählten Partnern. Welche Händler in Deutschland an der Aktion teilnehmen werden, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Batman: Arkham Origins GeForce-Trailer