News : Rockstar verschiebt Geldsegen für GTA Online

, 37 Kommentare

Der von Rockstar aufgrund der massiven Startschwierigkeiten von GTA Online versprochene Bonus in Spielwährung wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Als Grund dafür gibt das Studio an, zunächst sicher alle auch nach dem letzten Patch noch existenten, gröberen Fehler beheben zu wollen.

Bereits nach dem letzten Patch sollte die erste Hälfte der angekündigten 500.000 GTA-Dollar auf den Konten aller Spieler des Monats Oktober gutgeschrieben werden. Aus dem angepeilten Termin noch in dieser Woche wird allerdings nichts mehr. Ob die im Vorfeld von Rockstar angekündigte Auszahlung in diesem Monat gehalten werden kann, ist ungewiss. Man wolle zunächst „sicherstellen, dass jegliche Probleme mit dem Verlust von Spielfortschritt vollständig behoben sind, bevor wir die 500.000 Spieldollar verteilen“.

Im Umkehrschluss könnte dies bedeuten, dass immer noch nicht alle Fehler verlässlich behoben wurden. Wann Spieler von GTA Online mit der Auszahlung rechnen können, will Rockstar in Kürze bekannt geben.

Update 26.10.2013 17:18 Uhr  Forum »

In einem neuen Blogeintrag kündigte Rockstar an, „irgendwann in der nächsten Woche“ ein weiteres Update für GTA Online zu veröffentlichen. Danach, so das Studio, wolle man die Auszahlung der Spielwährung in die Wege leiten.

Anfang November möchten die Entwickler zudem mit dem „Beach Bum Pack“ erstmals neue Inhalte in die Spielwelt integrieren. Neben weiteren Waffen sollen Autos und Kleidung im Strand-Look im Konzert mit zusätzlichen Jobs für die bekannten Missionstypen den Spielspaß verlängern. Den Missionseditor plant Rockstar deutlich gröber für „diesen Herbst“ ein. Beide Updates werden kostenfrei veröffentlicht.