News : Battlefield 4 für Radeon R9 bisher nicht kostenlos

, 37 Kommentare

Auch eine Woche nach der Ankündigung durch AMD, dass Käufer von Radeon-R9-Grafikkarten ab sofort Battlefield 4 als kostenlose Beigabe erhalten, lassen entsprechende Angebote weiter auf sich warten. Dazu beigetragen haben dürfte der kurzfristige Wechsel in den von AMD vorgesehenen Modalitäten für das Paket.

Ursprünglich hatte AMD der Presse mitgeteilt, dass Käufer einer Radeon R9 das Spiel bei ausgewählten Händlern per beigelegtem Coupon erhalten werden – so, wie es von AMDs Never-Settle-Programm bekannt ist. Quellen aus dem Handel haben gegenüber ComputerBase bestätigt, dass diese Vorgehensweise die ursprünglich geplante gewesen ist.

Einen Tag nach Ankündigung gab AMD allerdings bekannt, dass die Pressemitteilung missverständlich ausgedrückt gewesen sei. Grundsätzlich sei die kostenlose Beigabe von Battlefield 4 bei jedem Händler möglich, der Händler müsse sich allerdings mit dem Boardpartner darüber abstimmen, bei welchen Grafikkarten der Code beiliegt. Das scheint auch weiterhin nicht der Fall zu sein.

Denn auch acht Tage nach dem offiziellen Start zeigt ein Blick in den Handel, dass bisher weiterhin lediglich die schon vor der Markteinführung der Radeon R9 290X zur Vorbestellung freigegebene Battlefield-4-Edition verkauft wird – und das zu einem Aufpreis von beispielsweise 15 Euro bei MSI oder 40 Euro bei Asus. Lediglich ein Hersteller bietet auch die anderen Grafikkarten der Radeon-R9-Serie bis hinab zur Radeon R9 270 in speziellen Versionen mit dem Spiel an: Sapphire. Je nach Grafikkarte liegt der Aufpreis für Battlefield 4 bei vier bis dreißig Euro.

Auch das neue Angebot der „Never Settle Forever“-Serie, das seit dem 13. November auch für die Radeon R7 260X zur Verfügung steht, darf offiziell zurzeit noch nicht beworben werden, wie ComputerBase aus Händlerkreisen erfuhr. Da AMD bisher keine neuen Codes zur Verfügung stellen konnte, verteilen einige Händler aktuell noch die bisher verwendeten Zugangsdaten beim Verkauf der qualifizierten Grafikkarten - darauf dürfen diese Händler allerdings nicht aufmerksam machen.

Das aktuelle „Never Settle Forever“-Angebot
HD 7700
Bronze
HD 7800/R7 260X
Silber
HD 7900
Gold
Anzahl der Spiele 1 2 3
Deus Ex
Dirt 3
FC3: Blood Dragon
Hitman Absolution -
Saints Row - -
Sleeping Dogs
Sniper Elite V2
Thief -
37 Kommentare
Themen: