News : Lian Li lässt Nutzer an Gehäuse-Entwicklung teilhaben

, 55 Kommentare

Über diverse öffentliche Kanäle lädt der Gehäusespezialist Lian Li dazu ein, Feedback zum Prototypen des neuen Modells PC-A51 abzugeben. Das schwarze Aluminium-Gehäuse basiert auf dem PCA05N, wurde aber in einigen Punkten überarbeitet. So fällt die Front geschlossener aus, während ein Fenster den Blick auf Farbakzente erlaubt.

Laut Hersteller wurde das Design des beliebten PC-A05N nach Betrachtung zahlreicher Modifikationen (Mods) der Kunden sowie deren Feedback überarbeitet. Die Front weist lediglich einen 5,25-Zoll-Einschub sowie Status-LEDs auf und macht somit einen geschlosseneren Eindruck. Die I/O-Anschlüsse wanderten von der Vorderseite auf die Oberseite, wo sie hinter einer Blende versteckt sind; daneben befinden sich die Bedienknöpfe. Der dunkel lackierte Innenraum ist ähnlich wie beim Vorgänger aufgebaut, sodass das Netzteil im vorderen Bereich platziert wird. Für farblichen Kontrast sorgt die rote Lackierung von Backpanel-Blende und Laufwerkseinschüben. Letztere fassen insgesamt fünf Datenträger im 2,5- oder 3,5-Zoll-Format und sind mit Rändelschrauben befestigt, sodass sie sich komplett entnehmen lassen.

Lian Li PC-A51 (Prototyp)

Das ungewöhnliche Kühlkonzept, bei welchem der hintere Lüfter Frischluft ins Gehäuse bläst, während der Frontlüfter für Entlüftung sorgt, behält Lian Li offenbar bei – zumindest deuten die Abbildungen darauf hin. Optional lassen sich im Deckel nun zwei weitere Lüfter oder ein 240/280-mm-Radiator unterbringen. Drei Zentimeter Abstand zwischen Mainboard-Träger und rechter Seitenwand sollen zudem das Kabelmanagement vereinfachen.

Final ist das Design des PC-A51 jedoch nicht. Bevor es in die Serienproduktion geht, ruft Lian Li Fans dazu auf, ihre Meinung zu dem Gehäuse sowie Verbesserungsvorschläge in Form von Kommentaren im eigenen Blog, auf Facebook sowie in Foren mitzuteilen – „damit wir das bestmögliche Gehäuse liefern können“, heißt es.

Lian Li PC-A51 (Prototyp)
Mainboard-Formate ATX, Micro-ATX
Dimensionen (H) 393 × (B) 230 × (T) 489 mm
Material Aluminium
Farbe Schwarz
Nettogewicht 5,1 kg
Einschübe 5,25" (extern) 1
3,5" (extern)
3,5"/2,5" (intern) 5
Erweiterungsslots 7
Lüfter Front 1 × 120 mm (inklusive)
Heck 1 × 120 mm (inklusive)
Deckel 2 × 120/140 (optional)
Staubfilter keine Angabe
I/O-Ports 4 × USB 3.0, 1 × eSATA, HD-Audio
Kompatibilität Höhe CPU-Kühler 175 mm
Länge Grafikkarten 280 mm
Länge Netzteil 160 mm
Besonderheiten Prototyp, Seitenfenster, Netzteil vorn