News : Nvidia GeForce GTX 780 Ti abgelichtet und angetestet

, 243 Kommentare

Aus Asien kommen die ersten Bilder der finalen GeForce GTX 780 Ti, die Nvidia am kommenden Donnerstag, dem 7. November zu einem Preis von 699 Euro offiziell vorstellen wird. Mit dabei sind natürlich auch erste Benchmarks, die das neue Nvidia-Flaggschiff ganz vorne sehen.

Die Bilder zeigen das typische High-End-Design der GeForce-Grafikkarten, welches Nvidia mit der GeForce GTX Titan im März eingeführt hat. Als einzige Unterschiede sind die Schwarzfärbung des integrierten Kühlerblocks sowie ein dazu passender dunkler Schriftzug „GeForce GTX 780 Ti“ auszumachen, ansonsten entspricht der Kühler 1:1 dem bisherigen Modell.

Nvidia GeForce GTX 780 Ti
Nvidia GeForce GTX 780 Ti
Nvidia GeForce GTX 780 Ti
Nvidia GeForce GTX 780 Ti
Nvidia GeForce GTX 780 Ti im Vergleich
Nvidia GeForce GTX 780 Ti im Vergleich

Im chinesisch-sprachigen Forum von Chiphell sind zudem auch erste Testergebnisse von zwei synthetischen Benchmarks sowie drei Spielen gezeigt worden, die aufgrund der bereits durchgesickerten Ausstattung und den Spezifikationen der GTX 780 Ti erwartungsgemäß ausfallen. Demnach wird die neue Nvidia-Karte die bisher schnellste Single-GPU-Lösung ablösen, allerdings soll im Zuge dessen auch die Leistungsaufnahme deutlich ansteigen. Was genau dahinter steckt, wird unser Test zur GeForce GTX 780 Ti am 7. November zur üblichen Nvidia-NDA-Zeit zeigen.

Aliens vs. Predator 3
Aliens vs. Predator 3
Battlefield 3
Battlefield 3
Bioshock Infinite
Bioshock Infinite