News : Telltale soll an „Game-of-Thrones“-Spiel arbeiten

, 55 Kommentare

Das zuletzt für „The Walking Dead“ und „The Wolf Among Us“ bekannte Entwicklerstudio Telltale Games soll an einem Spiel auf Basis von R. R. Martins „Game of Thrones“ arbeiten. Unklar sei, ob das Spiel auf der Fernsehserie, den Büchern oder einer völlig neuen Story basieren wird.

Dass Telltale an einem Game-of-Thrones-Spiel arbeitet, will IGN aus „mehreren verlässlichen Quellen“ erfahren haben. Gegenüber der Webseite wollte Telltale jedoch keinen Kommentar zu dieser Behauptung abgeben und verwies darauf, dass „diese Art von Gerüchten“ über mögliche neue Spieletitel „ständig auftauchen“ würden.

„Game of Thrones“ lautet der Titel einer beliebten Fantasy-TV-Serie von HBO, die auf der Buchreihe „A Song of Ice an Fire“ des amerikanischen Autors R. R. Martin basiert, deren erste Episode ebenfalls „Game of Thrones“ betitelt ist. Wie eingangs erwähnt, sei unklar, welche Erzählungen die Grundlage des vermeintlichen Spiels bilden oder ob eine neue Geschichte gesponnen wird. Dan Connors und Kevin Bruner, Gründer von Telltale, hatten im Vorfeld angedeutet, dass sie darauf brennen, bald einige große Marken anzukündigen, auf deren Basis künftige Spieletitel entstehen sollen.

Mit Spielen in Anlehnung an bekannte Filme und Fernsehserien hat die kalifornische Spieleschmiede eine Menge Erfahrung gesammelt, wie in den letzten Jahren zum Beispiel „Jurassic Park: The Game“, „Law & Order: Legacies“ oder das vielfach ausgezeichnete „The Walking Dead“ zeigen, dessen zweite Episode Telltale Games noch in diesem Jahr veröffentlichen will.