6/8 Günstige AMD- und Intel-CPUs im Test : Acht Modelle von 30 bis 65 Euro

, 177 Kommentare

Preise/Leistung

Hinweis: Wir haben die aktuellen Ladenpreise für alle im Test vertretenen Prozessoren bei den günstigsten Online-Händlern herausgesucht und in einer Momentaufnahme festgehalten. Dabei wurde der Preis ausschließlich von lieferbaren Boxed-CPUs inklusive Kühler und voller Herstellergarantie berücksichtigt. Stand der Preise: 30. Dezember 2013.

18 Einträge
Preisliste
Angaben in Euro
    • Celeron G1620, 2C/2T, 2,7 GHz, 22 nm
      31
    • A4-4000, 1M/2T, 3,0 GHz, 32 nm, Turbo
      32
    • A4-5300, 1M/2T, 3,4 GHz, 32 nm, Turbo
      38
    • Pentium G2030, 2C/2T, 3,0 GHz, 22 nm
      45
    • Pentium G3220, 2C/2T, 3,0 GHz, 22 nm
      46
    • A6-6400K, 1M/2T, 3,9 GHz, 32 nm, Turbo
      52
    • Pentium G2130, 2C/2T, 3,2 GHz, 22 nm
      53
    • Athlon X4 750K, 2M/4T, 3,4 GHz, 32 nm, Turbo
      64
    • Intel Core i3-3220, 2C/4T, 3,3 GHz, 22 nm, SMT
      90
    • AMD A10-5800K, 2M/4T, 3,8 GHz, 32 nm, Turbo
      95
    • AMD Phenom II X4 965, 4C/4T, 3,4 GHz, 45 nm
      100
    • AMD A10-6800K, 2M/4T, 4,1 GHz, 32 nm, Turbo
      115
    • AMD A10-6700, 2M/4T, 3,7 GHz, 32 nm, Turbo
      115
    • AMD FX-8150, 4M/8T, 3,6 GHz, 32 nm, Turbo
      140
    • Intel Core i5-4430, 4C/4T, 3,0 GHz, 22 nm, Turbo
      150
    • AMD FX-8350, 4M/8T, 4,0 GHz, 32 nm, Turbo
      160
    • Intel Core i5-4570, 4C/4T, 3,2 GHz, 22 nm, Turbo
      165
    • Intel Core i5-4570T, 2C/4T, 2,9 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      165
      Hinweis: nur als Tray-Version
    • Intel Core i5-4670, 4C/4T, 3,4 GHz, 22 nm, Turbo
      180
    • Intel Core i5-2500K, 4C/4T, 3,3 GHz, 32 nm, Turbo
      190
    • Intel Core i5-4670K, 4C/4T, 3,4 GHz, 22 nm, Turbo
      195
    • Intel Xeon E3-1230 v3, 4C/8T, 3,3 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      205
    • Intel Core i7-4770, 4C/8T, 3,4 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      255
    • AMD FX-9590, 4M/8T, 4,7 GHz, 32 nm, Turbo
      260
    • Intel Core i7-3770K, 4C/8T, 3,5 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      270
    • Intel Core i7-4770K, 4C/8T, 3,5 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      275
    • Intel Core i7-2600K, 4C/8T, 3,4 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      275
    • Intel Core i7-3960X, 6C/12T, 3,3 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      755
    • Intel Core i7-4960X, 6C/12T, 3,6 GHz, 22 nm, Turbo, SMT
      855

Das Preis-Leistungs-Verhältnis haben wir in diesem Artikel, anders als gewöhnlich, auf die Anwendungsbenchmarks ohne den Einfluss von Spielen bezogen. Dort stehen alle acht CPUs sehr gut da, denn wie üblich gibt es für wenig Geld bereits eine bestimmte Grundleistung, für dessen Ausbau dann prozentual deutlich mehr gezahlt werden muss.

Das Diagramm spricht eine deutliche Sprache: Die Leistung nüchtern mit dem Preis in Verbindung gebracht, liegen alle getesteten günstigen CPUs weit vor den schnelleren und wesentlich teureren Vertretern.

Auf der nächsten Seite: Fazit und Ausblick