News : Humble Jumbo Bundle: Sechs Indie-Perlen im Angebot

, 40 Kommentare

Das aktuelle Humble Bundle bietet laut der Webseite „Jumbo“-Spiele, die lang anhaltenden Spielspaß garantieren sollen. Alle Titel verfügen deshalb entweder über einen kooperativen Spielmodus oder sind auf teamorientierte Mehrspieler-Gefechte ausgerichtet.

Wie üblich ab einem US-Dollar für Windows und, sofern verfügbar, Linux und Mac OS, erhältlich sind der Shooter-Strategie-Mix Natural Selection 2, der einen Spieler als Commander für den Bau einer Basis abstellt sowie Sanctum 2, eine Mischung aus Tower Defense und Ego-Shooter. Während beide Spiele auf ein Menschen-gegen-Aliens-Setting vertrauen, schickt der dritte Titel der ersten Bundle-Stufe einen Zauberer in den Kampf gegen einen bösen Zauberer. Das Action-Adventure Magicka samt zweier DLCs gibt Spielern dabei die Möglichkeit, eigene Zaubersprüche flexibel über die Kombination verschiedener Elemente zu erschaffen.

Wird mehr als der aktuelle Durchschnittspreis von derzeit rund 4 US-Dollar angelegt, kommt mit Orcs must Die! 2 in der Komplettausgabe ein weiteres, populäres Tower-Defense-Spiel hinzu. Zusätzlich spendiert Humble Bundle den Sandbox-Spielkasten Garry's Mod und den abgedrehten Dauerfeuer-Shooter Serious Sam 3: BFE. Alle Spiele werden über Valves Distributionsplattform Steam ausgeliefert. Wie beim vorangegangenen Warner Bros Bundle gibt die Webseite keine einzelnen Schlüssel aus, sondern bindet die Spiele direkt an einen Account. Da dies für jedes Spiel individuell geschieht, können die Titel aber weiterhin verschenkt werden.

The Humble Jumbo Bundle