News : PCI-SIG verabschiedet NGFF offiziell als M.2-Standard

, 15 Kommentare

Der neue PCI-Express-Standard „M.2“, zuvor auch als Next Generation Form Factor (NGFF) geführt, ist von der PCI-SIG offiziell ratifiziert worden. Damit steht der Weiterentwicklung der aktuellen mSATA-PCIe-SSDs mit voller Länge (Mini Card) sowie WLAN-Modulen mit halber Länge (Half-Mini Card) nichts mehr im Weg.

Der jetzt verabschiedete Standard kommt jedoch sehr spät. Auf dem Markt gibt es bereits seit Anfang des Jahres erste Lösungen, die sich am M.2-Formfaktor orientieren. Diese gibt es in unterschiedlichen Längen sowie mit ein- oder zweiseitiger Flash-Speicher-Bestückung, die Presseaussendung der Organisation spricht deshalb explizit auch von größeren PCBs, um den vorhandenen Platz in ultramobilen Geräte optimal ausnutzen zu können.

Crucial M500 im M.2-Standard
Crucial M500 im M.2-Standard

Die offizielle Absegnung der PCI-SIG soll jedoch nicht nur Flash-Speicher für den neuen Standard hervorbringen, sondern auch Kommunikationsmodule in diese Richtung optimieren. Die offiziellen Spezifikationen stehen für Hersteller auf der PCI-SIG-Homepage zum Download bereit.