News : NZXT bietet weiße Version der Ducky Shine 3 an

, 32 Kommentare

Für Freunde von bis ins letzte Detail farbhomogen gehaltener PC-Hardware hat NZXT eine besondere Variante der bereits seit einiger Zeit erhältlichen Ducky Shine 3 ins Programm genommen: Gehäuse, Tastenkappen und LEDs sind gänzlich in Weiß gehalten.

NZXT bietet allerdings lediglich eine Variante mit Schaltern des Typs Cherry MX Red an, die Varianten mit blauem, braunen und schwarzem Stempel sind nach wie vor den von Ducky selbst verkauften Tastaturen vorbehalten. Mit Ausnahme der von ihrem Logo befreiten Leertaste sowie der Farbgebung gleichen sich die Modelle ansonsten völlig: Über Dual-Layer-PCB, UV-beschichtete Tastenkappen, sieben Beleuchtungsmodi sowie zwei individuell konfigurierbare LED-Profile, nebst vier Zusatztasten über dem Nummernblock, verfügt auch die NZXT-Variante, welche sich ebenso komplett ohne Software konfigurieren lässt. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählen ein abnehmbares Anschlusskabel, die verstellbare Repeat- und Delay-Rate sowie zwei RGB-LEDs unterhalb der Leertaste.

Die „NZXT Shine 3“ soll ausschließlich über den NZXT-eigenen Shop vertrieben werden. Mit 149 US-Dollar kostet die weiße Shine 3 dort ebenso viel wie die sonst im Handel erhältlichen Modelle. Ebenfalls angeboten wird dort eine Kombination aus roten LEDs und schwarzem Gehäuse.