News : Samsung Galaxy Note Pro und Tab Pro mit 12,2 Zoll

, 19 Kommentare

Wie bereits gestern erwartet, hat Samsung im Rahmen der Pressekonferenz auf der CES 2014 neue Tablets vorgestellt. Insgesamt vier Geräte von 8,4 bis 12,2 Zoll der Pro-Serie ergänzen das bestehende Angebot von Samsung. Auch bei den neuen Modellen kann der Kunde wieder zwischen Modellen mit und ohne Stift wählen.

Während das Samsung Galaxy Note Pro den bekannten S Pen bietet, verzichten die Geräte der Galaxy-Tab-Pro-Serie auf diesen. Vom Galaxy Tab Pro stellte Samsung Varianten mit 8,4, 10,1 und 12,2 Zoll vor, während das Galaxy Note Pro zunächst nur mit 12,2 Zoll erhältlich sein wird. Beim Design setzt Samsung auf die vom Galaxy Note 3 bekannte Gestaltung mit Leder nachempfundener Rückseite.

Samsung Galaxy Note Pro und Galaxy Tab Pro

Die 16:10-Displays aller Modelle verfügen über eine WQXGA-Auflösung mit 2.560 × 1.600 Bildpunkten. Als Rechtfertigung für die Größe der 12,2-Zoll-Geräte nannte Samsung unter anderem die große Onscreen-Tastatur. Bei den Geräten der Pro-Serie nutzt Samsung eine neue Benutzeroberfläche namens „Magazine UX“, die die Inhalte auf dem Homescreen in mehreren Kacheln darstellt. Die gleichzeitige Darstellung mehrerer Anwendungen – „Multiwindow“ – wurde zudem auf bis zu vier erhöht. Über die Remote-PC-Funktion kann der Nutzer darüber hinaus auf Dateien eines entsprechend konfigurierten PCs zugreifen, diese bearbeiten und wieder auf dem PC speichern. Vorinstallierte Anwendungen wie beispielsweise Bitcasa, Cisco WebEx Meetings, Dropbox, Easilydo Pro for Tablet, Evernote und LinkedIn sollen den professionellen Charakter der Geräte unterstreichen.

Alle Geräte sollen als Versionen mit WLAN, WLAN + 3G und WLAN + LTE mit 32 oder 64 GB internem Speicher erscheinen. Der interne Speicher kann dabei per microSD-Karte erweitert werden. Welche Versionen schlussendlich auf welchen Märkten tatsächlich erscheinen werden, nannte Samsung noch nicht. Alle Modelle verfügen über eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite und 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite.

Das Galaxy Note Pro 12.2 kommt bei 750 Gramm auf eine Dicke von 7,95 mm und verfügt wie erwartet über einen 2,3 Gigahertz schnellen Snapdragon 800, 3 GB RAM und Android 4.4. Die LTE- und WLAN-AC-Anbindung kann gebündelt werden, um die Bandbreite zu erhöhen. Der 9.500 mAh große Akku soll Laufzeiten von mehr als zehn Stunden ermöglichen.

Samsung Galaxy Note Pro 12.2
Samsung Galaxy Note Pro 12.2

Während das Note Pro 12.2 und Tab Pro 12.2 bis auf den S Pen identisch sind, ist das Galaxy Tab Pro 8.4 mit 7,2 mm minimal dünner als das 7,3 mm dicke Galaxy Tab Pro 10.1. Darüber hinaus verfügt das Galaxy Tab 10.1 lediglich über 2 GB RAM und einen 8.220 mAh großen Akku bei einem Gewicht von rund 470 Gramm. Das Galaxy Tab 8.4 kommt auf 331 Gramm, bietet einen 4.800 mAh großen Akku und verfügt ebenfalls über 2 GB RAM.

Die Tablets sollen im Laufe des ersten Quartals erhältlich sein, Preise wollte Samsung zur CES 2014 allerdings noch nicht nennen.