News : Samsungs UHD-Monitore UD590 und UD970 im Bild

, 28 Kommentare

Samsung zeigt neben den ersten gebogenen LED-Monitoren für Spieler auch etwas für den professionelleren Markt. Dabei unterteilt der Hersteller mit den Modellen UD590 und UD970 die UHD-Modellreihe noch in semi- und vollends professionell, was sich natürlich auch im Preis niederschlagen wird.

Der Samsung UD970 stellt die Speerspitze dar. Dieses Modell soll mit vier Anschlussmöglichkeiten, einem USB-3.0-Hub sowie einem hohen Kontrast und starker Helligkeit überzeugen. Auch bei den Ergonomiefunktionen, unter anderem mit der Pivot-Funktion, kann das Gerät punkten.

Der Samsung UD 590 ist die kleinere Version. Nur noch drei Anschlüsse, eine geringere Helligkeit sowie auch geringere Farbraumabdeckung sollen sich jedoch im Preis niederschlagen. Wie der jedoch ausfallen wird, lässt Samsung auf der CES 2014 nicht verlauten. Neben dem Preis bleibt der Konzern wie alle anderen Hersteller auch den Veröffentlichungstermin schuldig.

Zwei 4K-Monitore von Samsung