News : Sony Xperia Z Ultra als Tablet vorgestellt

, 20 Kommentare

Die Hinweise der letzten Woche wurden bestätigt: Sony hat das im Juni 2013 noch als Smartphone präsentierte Xperia Z Ultra in Japan nun als Tablet-Version vorgestellt. Im Vergleich zum Smartphone setzt das Xperia Ultra Z in der Tablet-Variante auf eine Ausstattung, die in wenigen, aber entscheidenden Details abweicht.

So kommt nach wie vor das 6,4 Zoll große Full-HD-Display, eine 8,1-Megapixel-Hauptkamera und 2,1-Megapixel-Frontkamera sowie der Snapdragon 800 aus dem Hause Qualcomm zum Einsatz. Bei Letzterem handelt es sich jedoch um das Modell APQ8074, dass sich im Vergleich zu dem im Smartphone verbauten MSM8974 ohne Mobilfunkmodem präsentiert und neben Bluetooth 4.0 lediglich WLAN nach 802.11 a/b/g/n/ac unterstützt.

Unterstützt werden die vier Krait-400-Rechenkerne mit 2,2 Gigahertz ebenfalls von einer Adreno-330-GPU und einem zwei Gigabyte großen Arbeitsspeicher. Zum Ablegen von Dateien werden dem Nutzer in Japan 32 Gigabyte zur Verfügung stehen, wobei die Speicherkapazität des Xperia Ultra Z über den vorhandenen microSD-Kartenslot erweitert werden kann.

Sony Xperia Z Ultra (Tablet)

Als Betriebssystem kommt Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz, während das Xperia Z Ultra in der Smartphone-Variante mittlerweile bereits das Update auf Android 4.3 Jelly Bean erhält. Die Akkukapazität beträgt wie beim Smartphone 3.000 mAh – laut Hersteller soll eine Ladung für bis zu 5,5 Stunden zum Surfen im Internet, sieben Stunden zur Wiedergabe von Videos oder über 750 Stunden im Standby-Modus reichen.

Das 179,4 × 92,2 × 6,5 Millimeter große und rund 212 Gramm schwere Tablet, dessen Gehäuse ebenfalls wasser- und staubdicht ist, wird in Japan ab dem 24. Januar für einen Preis von 51.800 japanischen Yen (umgerechnet 365 Euro) erhältlich sein, wobei zwischen den Farben Schwarz, Weiß und Violett gewählt werden kann. Wann und zu welchem Preis das Sony Xperia Z Ultra als Tablet auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist zu diesem Zeitpunkt unbekannt.

Sony Xperia Z Ultra Tablet Sony Xperia Z Ultra
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.2 Android 4.3
Display: 6,44 Zoll
1.080 × 1.920, 342 ppi
LCD
Bedienung: Touch, Stylus
Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 800
4 × Krait 400, 2,26 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 330
450 MHz
RAM: 2.048 MB
LPDDR3
Speicher: 32 GB (+microSD) 16 GB (+microSD)
Kamera: 8,1 MP, 1080p
AF
8,1 MP, 1080p
f/2,6, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 2,1 MP, 1080p
AF
GSM: Nein GPRS + EDGE
UMTS: Nein HSPA+
↓21,6 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Nein Ja
↓100 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.0 Low Energy
Ortung: GPS, GLONASS A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, MHL, NFC
SIM-Karte: Micro-SIM
Akku: 3.000 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 92,2 × 179,4 × 6,50 mm
Schutzart: IP55
Gewicht: 212 g
Preis:

Update 23.01.2014 11:06 Uhr  Forum »

Wie Sony auf Nachfrage mitteilte, wird das Xperia Z Ultra in der Tablet-Variante ein exklusiv für den japanischen Markt entwickeltes Produkt bleiben. Es gibt keine Pläne das Gerät auch in anderen Ländern anzubieten.