News : Systemanforderungen von Thief veröffentlicht

, 88 Kommentare

Rund sechs Wochen vor dem Erscheinen von Thief am 28. Februar 2014 hat Eidos die offiziellen Systemanforderungen für die PC-Version des Schleichspiels veröffentlicht. Der Titel, der trotz Schwierigkeiten während der Produktion zuletzt einen positiven Eindruck hinterließ, benötigt demnach insbesondere einen starken Prozessor.

Mindestens wird Thief einen Quadcore-Prozessor oder ein Modell mit zwei Kernen, aber „hoher Leistung“ gepaart mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher voraussetzen. Empfohlen wird hingegen ein AMD-Prozessor der Baureihe FX-8000 respektive ein Intel Core i7.

Bei der Grafikleistung gibt sich Thief genügsamer: Hier wird mindestens eine AMD Radeon der HD-4800-Serie oder eine GeForce GTX 250 benötigt, die optimalen Anforderungen nennen lediglich eine GPU der HD- oder R9-Reihe von AMD oder eine GeForce GTX 660. Erstellt wird die Portierung von Nixxes, die bereits für die PC-Varianten von Tomb Raider (2013) und Deus Ex: Human Revolution verantwortlich waren.

Wenig verwundert zudem die Unterstützung für zahlreiche AMD-Technologien, darunter TrueAudio und die Mantle API – der Titel ist Teil des „Never Settle“-Bundles, das Käufern einer AMD-Grafikkarte kostenlosen Zugang zu ausgewählten Spielen gewährt.

Thief Minimal Empfohlen
Betriebssystem Windows Vista (mit Service Packs) Windows 7 oder 8
Prozessor Dual-Core-CPU „mit hoher Leistung
oder Quadcore
AMD FX-8000 oder besser,
Intel Core i7
Arbeitsspeicher 4 GB 4+ GB
Grafikkarte AMD Radeon 4800-Serie,
Nvidia GTS 250
AMD Radeon HD- / R9,
Nvidia GTX 660 oder besser
HDD 20 GB