News : Trendnet beschleunigt Powerline auf 1 Gbit/s

, 25 Kommentare

Der kalifornische Netzwerkprodukte-Hersteller Trendnet hat auf der CES in Las Vegas ein neues Powerline-Adapterkit vorgestellt, das Daten theoretisch mit bis zu 1.000 Mbit/s über das heimische Stromnetz übertragen soll, um netzwerkfähige Geräte wie Computer, Fernseher, Konsolen und mehr an das Heimnetzwerk anzubinden.

Das Powerline-1000-Adapter-Kit mit der Bezeichnung TPL-420E2K basiert auf dem Qualcomm-QCA7500-Chipset und soll die hohen Übertragungsraten von bis zu 1.000 Mbit/s dank MIMO-Technologie (Multiple Input Multiple Output) erreichen, wobei erstmals alle drei Leitungen im Stromkreis verwendet und Daten über die beiden schnellsten Leitungen übertragen werden.

Trendnet TPL-420E2K
Trendnet TPL-420E2K (Bild: Trendnet)

Die verschlüsselte Verbindung zwischen den beiden Adaptern wird nach dem Einstecken in die Steckdose automatisch aufgebaut, es wird jedoch empfohlen zusätzlich die Synchronisierungstaste zu drücken, um einen neuen Schlüssel zu generieren. Das Trendnet TPL-420E2K soll ab Juni erhältlich sein, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 170 US-Dollar.